Münzen

...

Porzellanmedaille Meissen

1937, 100 Jahre Eisenbahnstrecke Leipzig–Dresden, Böttgersteinzeug, NS-Hoheitszeichen mit HK/vergoldete Dampflok, vz, D ca. 3,7 cm.

Katalog-Nr.: 1242
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Porzellanmedaille Meissen

1934, Reiterturnier Meißen, Meissener Porzellan, NS-Drachentöter, oberflächlich leicht berieben, wodurch das Stück eine Alterspatina zeigt, zwei herstellungsbedingte Unsauberkeiten, D ca. 3,5 cm.

Katalog-Nr.: 1244
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Medaillen um 1900

1) Medaille Erste Deutsche Fachausstellung für Blechindustrie und Installationswesen Stuttgart, 22. Sept.tbr. 1. Oktbr. 1900, 800er Silber, fast vz, G ca. 10 g, 2) Conseil d'Hygiène publique et de Salubrité – République Francaise Préfecture de Police, schauseitig erhöhtes Relief einer sitzenden Athene, am Rand gemarkt ARGENT, fast vz, deutliche Randschläge, 3) Medaille auf den Tod von Paul Wilhelm Keppler (Theologe) 1927, 990er Silber, vz, schöne Patina, G ca. 26,5 g.

Katalog-Nr.: 1232
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Papst-Medaillen 19. Jh.

1) um 1840, Medailleur Pietro Girometti (1811–1859), Avers) Brustbild Papst Leo X. nach links, Revers) Schriftzug im Kranz ”Quaesita ad religionis incrementum literar et artium excellentia”, feiert den Papst als Kunstmäzen, Kupferlegierung, auf Rand Minervapunze, kleine Randschläge, Patina, vz, D ca. 42 mm, G ca. 46,9 g, 2) 1869, Medailleur A. Pelzer, Avers) Brustbild Papst Pius IX. nach rechts, Revers) Schriftzug in Kranz ”Dogma der unbefl. Empf. Mariä 8. Dec. 1854 – Secundiz 11. April 1869 – Concilium 8. Dec. 1869”, Zinn, ss, Randschläge und Kratzer, befriedigender Zustand, D ca. 51 mm, G ca. 75,4 g, 3) 1869, Medailleur Blondelet, Avers) Darstellung des 20. ökumenischen Konzils 1869, im Abschnitt franz. bezeichnet, Revers) pentagonale Form mit christlicher Symbolik, Bronze, vz+, in originaler Schutzkapsel, D ca. 68 mm, G ca. 135,2 g.

Katalog-Nr.: 1224
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 75,00 €

Mehr Informationen...

...

Porzellanmedaille Meissen

1937, 100 Jahre Eisenbahnstrecke Leipzig–Dresden, Meissener Porzellan, NS-Hoheitszeichen mit HK/vergoldete Dampflok, oberflächlich leicht berieben, wodurch das Stück eine Alterspatina zeigt, D ca. 3,4 cm.

Katalog-Nr.: 1243
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Plakette Boulogne sur Mer

Weltausstellung 1908, Personifikation der Pax, hält schützend ihren Schild über einen lesenden Knaben, Medailleur unleserlich, versilbert, etwas abgegriffen, Versilberung teilw. abgerieben, Maße ca. 11,5 x 8,5 cm.

Katalog-Nr.: 1238
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Erinnerungsmedaillen Meissener Porzellan

um 1920, auf die Gefallenen des sächsischen 104 RR-LR Regiments im 1. Weltkrieg, Porzellan und Böttgersteinzeug, je eine mit vergoldeten Hervorhebungen, Oberfläche der porzellanenen mit Altersspuren, Böttgersteinzeug sehr schön, Vergoldung gering berieben, D je ca. 42 mm, im originalen Etui, Altersspuren.

Katalog-Nr.: 1205
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 23,00 €

Mehr Informationen...

...

Erinnerungs-Münzen Ludwigsbahn Nürnberg

1. Eisenbahn Deutschlands, drei Notgeldmünzen 1921 Fürth zu 100/150/200 Pfennigen, Aluminium, Darstellungen der ersten deutschen Lokomotive, Kunstbrunnen und Fahrt der ersten Eisenbahn am 7.12.1835, in originalem Etui mit violettem Samtgrund, von weißer Kordel gerahmt, braunem Deckelseidenfutter, Scharnierfutter leicht überstrapaziert, Bezeichnungsbändchen mit Altersflecken, dazu kleines Konvolut (ca. 19 Stück) Banknoten um 1910/1920, unterschiedliche Erhaltungsgrade.

Katalog-Nr.: 1206
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Kopekenstück Russland 1797

EM Ekaterinburg, Zar Paul I. (1796–1801), Kupfer, ungeputzte dunkle Patina, fast vz, Bitkin 124, seltener Jahrgang, D ca. 21 mm, G ca. 10,1 g.

Katalog-Nr.: 1184
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Silbermünzen um 1860

1) Madonnentaler Bayern 1868, Ludwig II., ss, G ca. 18,4 g, 2) 20 Centimes Frankreich 1867 A, Napoleon III., s/ss, G ca. 0,97 g, 3) 50 Centimes Frankreich 1869 B, ss, Kratzspuren, G ca. 2,4 g, 4) 10 Reales Spanien 1864, ss bis vz, G ca. 12,8 g.

Katalog-Nr.: 1194
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Medaillen Weihnachten in Sachsen

1994, Medaillen-Kunst-Fürth, Avers) Die heiligen drei Könige, vor dem Christuskind in der Grippe, mit Maria und Josef, Bildumschrift) ”ANBETUNG DER KÖNIGE – TILMAN RIEMENSCHNEIDER”, Revers) verschiedene Städte Sachsens, unter anderem Zittau, Bildumschrift ”WEIHNACHTEN IN SACHSEN”, jeweils 999er Silber, G ca. 20,3 g, D ca. 34 mm, jeweils mit Etui und Zertifikat, normale Silberpatina.

Katalog-Nr.: 1241
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Historische Schrift Münzen Asiens 1682

Buchfragment aus ”Afbeeltsel der goude, silvere en kopere stukken, en der schulpen en amandelen, die in geheel Asia voor munt gangbaar zijn Gekartonneerd, pagina’s met enkele vochtvlekken”, Amsterdam 1682, Format 8°, vorhandene S. 281 bis S. 302 sowie 15 Tafeln, aus dem Inhalt: Munt van Arabien, Persiäansche Munten, Munten der Staten van de grote Mogol, Munt die van d'Engelschen en Hollanders in D'indien geslagen word, Munten des Konigs van Cheda en Pera, Goude en zil vere Munten van Japon, altersentsprechend normale Erhaltung.

Katalog-Nr.: 1171
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Münzen/Medaillen 19. Jh.

1) Vereinsthaler Württemberg 1863, Silber, fast vz, Patina, G ca. 18,5 g, 2) Vereinsthaler Frankfurt 1860, Silber, ss, G ca. 18,4 g, 3) 1 Gulden Niederlande 1849, Silber, fast ss, G ca. 9,8 g, 4) gehenkeltes 2-Guldenstück Württemberg 1825, Silber, s, G ges. ca. 26 g, 5) 25 Cent Canada 1913, s/ss, 6) Aluminiummedaille Württemberg ”Zur Erinnerung an das Manöver 1908”, ss.

Katalog-Nr.: 1193
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut historische Münzen

1) schönes 2-Kopekenstück aus dem Jahr 1800, G ca. 19,9 g, 2) gehenkelter Taler Sachsen 1655, Johann Georg I., s, G ca. 25,3 g, 3) 1/24 Taler Sachsen/Polen, 18. Jh. (Jahr undeutlich), s, G ca. 1,6 g, 4) gehenkelter Demi-écu Frankreich 1662, Ludwig XIV., s/g, G ca. 13,7 g.

Katalog-Nr.: 1190
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Mappen Alte Aktien

großteils 1. Hälfte 20. Jh., ca. 25 Aktienpapiere aus verschiedenen Ländern und von verschiedenen Firmen, u.a. Compangnie Minière Franco-Tunisienne, The Carballino Gold and Arsenic Mines, Union Minière de la Haute Mana, Minas Pedrazzini Gold and Silver Mining Co., Sociètè des Mines de Boudoukha, Bergbau-Aktiengesellschaft ”Fichtengold”, in zwei braunen Mappen, leichte Alters- und Gebrauchsspuren.

Katalog-Nr.: 1219
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Freimaurermedaille Goethe 1899

anlässlich der Erinnerungsfeier zum 150. Geburtstag Goethes, Avers) drapierte Büste Goethes nach links, darunter – zwischen Zeichen der Loge Anna Amalia zu den drei Rosen – Devise ”Er war der Unsere”, Revers) Symbole der Freimaurer, Stern über Winkelwaage, Blei und Zirkel, in Anlehnung an eine Zeichnung Goethes, welche er zur Jubiläumsfeier Carl Augusts am 3. September 1825 entworfen hatte, hierzu entstand ein Jahr später ein Sprüchlein, welches er an Freunde sandte, dieses zitiert die Medaille ebenfalls: ”Zum Beginnen, zum Vollenden Zirkel, Blei und Winkelwaage; Alles stockt und starrt in Händen, Leuchtet nicht der Stern dem Tage”, Silber, ss+, große Randschläge, etwas verbogen, Patina, D ca. 44 mm, G ca. 34,8 g.

Katalog-Nr.: 1227
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut 10 Pfennige

III. Reich, 4 Stück (1937 f, 1938 D, 1939 F, 1939 G), Messing, fast vz/vz.

Katalog-Nr.: 1207
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Galvano Brozatus Schautaler Sachsen

nach einem Original von 1628, mit dem reitenden Kurfürsten Johann Georg I. vor der Stadtkulisse Dresdens, einseitig, Rückseite gemarkt ”GB”, am Rand ”4”, Silber, vz/Kratzer auf Rose, zum Original vgl. P. Arnold, Führer durch die ständige Ausstellung des Münzkabinetts, Staatliche Kunstsammlungen Dresden (Umschlagaußenseiten).

Katalog-Nr.: 1174
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Medaillen Polen

1920er Jahre, 2. polnische Republik, 1) Bronzemedaille 10 Jahre 2. polnische Republik, Avers) Portrait Józef Pilsudski, Revers) arbeitender Bauer mit Jahresangabe 1918–1928, D ca. 38 mm, 2) Silbermedaille, Avers) Springreiter, Revers) Inschrift mit Datum 23.07.1927, darunter Lorbeeren mit polnischem Adler, D ca. 31 mm, G ca. 10,1 g, 3) Silbermedaille, Avers) nackter Athlet mit Pferd vor griechisch-antik anmutender Kulisse, Revers) Lorbeerzweig an linker Seite, Inschrift an rechter Seite mit Datum 28.X.1928, D ca. 40 mm, G ca. 27,6 g, 4) Silbermedaille, wie 3), mit anderer Inschrift und Datum 8.XII.1928, D ca. 32 mm, G ca. 10,2 g 5) Bronzeplakette mit rückseitigem Tischaufsteller, Kopf Józef Pilsudski mit längerem Schriftzug, mit geprägter Marke, Format ca. 10 x 6,1 cm, Alters- und Tragespuren.

Katalog-Nr.: 1235
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Bremisches Münz-Cabinet 1772

Vollständiges Bremisches Münz Cabinet der Erzbischöfe, der Herzöge von Bremen und Verden wie auch der Bischöfe von Verden und der Städte Bremen und Stade, mit historischen Erklärungen, ans Licht gestellt von Johan Philipp Cassel, Prof. der Beredsamkeit und freien Künste in Bremen, Erster + Zweeter Theil in einem Band (Bremen 1772) Format Kl. 8°, Halbledereinband mit Rückenprägung, 1.: 12 S. Vorrede, 332 S. Text und Inhaltsverzeichnis, 2.: 320 S. Text, S. 321 bis 330 fehlend, stets schöne Titel- und Schlussvignetten, normale Alters- und Lesespuren, schönes altersgemäßes Exemplar.

Katalog-Nr.: 1172
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

1/3 Taler Braunschweig-Calenberg-Hannover 1695

zu einem Anhänger gelocht, Revers) Heiliger Andreas mit dem Kreuz, Avers) Initialen von Ernst August, Silber, D ca. 30 mm, G ca. 6,2 g.

Katalog-Nr.: 1183
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Drachme Partherreich

wohl um Christi Geburt, modern zu einem Knopf umgearbeitet, Revers dadurch zerstört, Avers) Kopf eines ungedeuteten Königs nach links, Revers) sitzender Bogenschütze, G ges. ca. 4,13 g.

Katalog-Nr.: 1169
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Münzen Habsburg

1) 1/2 Kronentaler 1775, Habsburger Erblande Maria Theresia, Silber, s+, D ca. 39,5 mm, G ca. 29,1 g, 2) 20 Groschen 1790 Joseph II., Mzst. G (Günzburg), Silber, s+, D ca. 27 mm, G ca. 6,48 g.

Katalog-Nr.: 1186
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Münzen und Medaillen

1) 2 x 5 Schweizer Franken, Kupfer- Nickel, 2) 2 x 10 DM 1997 (625er Silber), 3) 4 Silbermünzen (925er Silber) verschiedener Währungen mit Thema Olympische Spiele 1992, 5) Medaille 30 Jahre RGW, 925er Silber, 6) 10 Gulden Niederlande 1975, 720er Silber, 7) sowie drei weitere Münzen, unterschiedliche Erhaltungen.

Katalog-Nr.: 1246
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Medaillen um 1920

1) Bronzemedaille mit Darstellung zweier Putti (einer mit Harfe) und vorüberschreitender Kranzreicherin, rückseitig graviert ”Cours Galliet 1919–1920 Solfège”, im Namensfeld ”M. L. Mauger”, D ca. 39 mm, G ca. 29,5 g, 2) Medaille olympischer Anlass, leeres Gravurfeld, Bronze vergoldet, am Rand gemarkt AC in Dreieck, Randschlag, D ca. 40,5 mm, G ca. 34,5 g, normale Altersspuren.

Katalog-Nr.: 1239
Limit: 30,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion