Militaria

...

Terzerol mit Perkussionsschloss

deutsch, um 1850, Nussholzschaft, Achtkantlauf, Feder intakt, Z 2, L ca. 17 cm.

Katalog-Nr.: 700
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Terzerol mit Perkussionsschloss

Belgien, um 1850, halbrund abgewinkelter Nussholzschaft, Einklappabzug, runder Ätzdamastlauf, Schloss graviert, defekt, Z 3, L diagonal 18 cm.

Katalog-Nr.: 701
Limit: 90,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Terzerol mit Perkussionsschloss

Belgien, um 1850, abgewinkelter Nussholzschaft mit Griffnuten, zum Schloss beidseitige Fehlstellen, Sechskantlauf, defekt, Z 3–4, L diagonal 25 cm.

Katalog-Nr.: 702
Limit: 90,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdlicher Schrotkugelbehälter

wohl 18. Jh., Messing, leicht gewölbter Korpus mit an umlaufender Riemchenhalterung nach oben schiebbarem Deckel, Riemen gekürzt, Korpus etwas gedellt und nzl. vernietet, H 90 x B max. 70 x T 30 mm.

Katalog-Nr.: 703
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Pulverhorn

18./19. Jh., flachgepresstes Rinderhorn mit geringer Verzierung und später eingeritzter Jahreszahl, Z 2, L ca. 26 cm, B max. 8,5 cm.

Katalog-Nr.: 704
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Pulverhorn

18./19. Jh., flachgepresstes Rinderhorn, Boden und Füllstutzen aus dunklem Horn gefertigt, orig. Stöpsel ebenfalls Horn, Z 1, L ges. 22 x B max. 10 x T 2,2 cm.

Katalog-Nr.: 705
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Pulverhörner

18./19. Jh., flachgepresstes Horn mit Messing- bzw. Kupfermontur, das hellere wohl Sterzingen/Südtirol, graviert mit floral gerahmten Vogel- und Hasenmotiv sowie Jahreszahl 1895, das andere mit zwei starren Trageösen, ein Stöpsel fehlt, Z 2, L ges. 22 x B max. 8 cm bzw. 24 x 7 cm, T je ca. 2,5 cm.

Katalog-Nr.: 706
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Kupfergeschirr Königshof Sachsen

um 1910, am Boden gepunzt mit kgl. Wappen und Eingangsdatum 14.1.1911 bzw. 13.6.10, bestehend aus Becher, Schale und Fußschälchen, dieses ohne Griffbügel, H Becher 7,5 cm, D Schalen 10 und 9 cm, beigegeben ungepunztes Schälchen.

Katalog-Nr.: 707
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Modell einer Kanone

1920/30er Jahre, unbezeichnet, Holz gedrechselt, geschnitzt und dunkel gefasst, montiert auf Laffe mit drei Kanonenkugeln und bewegl. Rädern, Z 1–2, L 36 cm.

Katalog-Nr.: 708
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Patriotischer Schreibtischaufsatz

um 1900, Tintenfass in Form einer preußischen Pickelhaube aus Bakelit mit Metallbeschlägen, als Scharnierdeckel über massivem Glaseinsatz, auf rechteckigem Marmorsockel mit Stiftablage montiert, min. Alters- und Gebrauchsspuren, Papierkokarden lädiert, Sockel L 15 x B 11,5 cm, H ges. 11 cm.

Katalog-Nr.: 709
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 360,00 €

Mehr Informationen...

...

Vereinsfahne Sachsen

bezeichnet Gesang-Verein Orion Brunndöbra 1881, beidseitig cremefarbene Seide mit feiner polychromer Bemalung, Darstellung einer lorbeerbekränzten Lyra mit Vereinsangabe und weiterer Symbolik in den Ecken, verso großes weinrankengerahmtes Medaillon mit Darstellung eines Minnesängers mit Harfe in voralpiner Landschaft, Fransenbesatz aus Metallfäden, an orig., zweiteiliger Fahnenstange aus gedrechseltem Holz mit einigen Fahnennägeln versch. sächs. Vereine von 1881 bis 1906, Alters- und Gebrauchsspuren, min. Fehlstellen, Maße Tuch ca. 125 x 140 cm, L Stange 280 cm.

Katalog-Nr.: 710
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

WMF Zierteller als Logengeschenk

bezeichnet und datiert Dunum-Loge Zürich grüsst Dodona-Loge Berlin 1972, Kupfer versilbert, Straußenmarke, I/0, teils halbplastisch relief. Spiegel mit drei kartuschenartig gefassten Ansichten Zürichs, auf der Fahne gravierte Dedikation, verso vier Kugelfüße und Wandaufhängung, min. Alters- und Gebrauchsspuren, D 21 cm.

Katalog-Nr.: 711
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Erinnerungskrug Telegraphenregiment

Besitzerangabe Wilhelm Geyer, elfenbeinfarbenes Steinzeug, ungemarkt, schauseitig polychrome Bemalung, Emblem mit Devise: Hoch lebe der Telegraphenbau, gewölbter Zinndeckel, Eichmaß 0,4 L, Schrift partiell verstärkt, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 712
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Meissen Serviertablett mit Kampfflugzeug

um 1940, blaue Schwertermarke und Pressnr. M 278 sowie 2, weiß glasiertes Porzellan mit blauer Unterglasurbemalung, rechteckige Platte mit zwei Handhaben, im Spiegel Darstellung eines Flugzeuges in den Wolken mit Tiefblick, bezeichnet Heinkel Kampfflugzeug HE 111, Randstaffage in Grau, min. Gebrauchsspuren, L 38 x B 22,5 cm.

Katalog-Nr.: 713
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 390,00 €

Mehr Informationen...

...

Reliefplatte III. Reich

Portraitkopf Hitlers im Profil, Eisenguss, korrodiert, verso Wandaufhängung, Z 3, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 714
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Fahnenspitze

als Hand mit Flammenschwert, unbekannte Herkunft, 19./20. Jh., Messing hohl gearbeitet und mit Resten alter Vergoldung, aus drei Teilen zusammengesetzt, Spuren anderer Befestigung, L ges. 60 cm.

Katalog-Nr.: 715
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Schiffsplaketten

III. Reich, drei verso gestempelt Gustav Becker, Schiffswappen Wilhelmshaven, zwei zusätzl. handschriftl. bezeichnet Fahrzeit ... (19)34 bis 38, relief. Metallwappen mit Tiger-, Adler- und Albatros-Darstellung bzw. Umschrift R. CT. F. Crispi, jeweils auf Holzschilden, Z 2–3, L max. 20 cm.

Katalog-Nr.: 716
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Tarnplane in Dreiecksform

III. Reich, als Zeltplane mit Ösen, Z 1, Schenkellänge 215 x 215 x 235 cm.

Katalog-Nr.: 717
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Siegerschleifen

III. Reich, rotes Seidenband mit aufgenähter Swastika, eine mit goldfarbenem Aufdruck für Ringkampf Erzgebirge, die andere undeutl. gestempelt, mit goldgewirkter Borte bzw. Quaste, Z 3, B je 17 cm, L max. 180 cm.

Katalog-Nr.: 718
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 190,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Militaria

bestehend aus Sachsen Friedrich-August-Medaille in Bronze, III. Reich Verwundetenabzeichen in Schwarz, Westwall-Medaille, EK 2. Klasse mit orig. Band, zwei Armschilde Kuban 1943 sowie Feuerzeug in Buchform aus Messing und Kupfer (ohne Stein), wohl Grabenarbeit mit Gravur Verdun 1918, Z 2.

Katalog-Nr.: 719
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Nachlass Militaria

bestehend aus Brieföffner als Grabenarbeit mit Gravur: Weihnachten 1915/Aubérive 1914–16 (L 22 cm), Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer 1914–18 mit Verleihungsurkunde, EK 2. Klasse am Bandrest, Kyffhäusermedaille, Sportabzeichen DRA, Militärpass, Portraitfoto in Uniform und Buch Dienstunterricht für Infanteristen mit zahlr. Textillustr. und farbig lithogr., mehrfach gefalteten Tafeln mit Effekten-, Auszeichnungs- und Uniformabb., dazu drei patriotische Blechringe und Felpost-Karton, Z 1–2.

Katalog-Nr.: 720
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Nachlass NVA

eines Oberstleutnants der Artillerie, bestehend aus Uniformrock, komplett mit zwei Ordensspangen mit je vier Auszeichnungen, davon eine Silber gestempelt 900, Klassifizierungsspange, drei Auszeichnung des ASV bzw. DTSB, NVA-Sportabzeichen, Abzeichen für gutes Wissen sowie lange Hose, Schirmmütze, Ehrendolch mit Paradekoppel und Offiziersgehänge, dazu Zwillingsflak-Geschützmodell aus Metall, Z 1–2.

Katalog-Nr.: 721
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 220,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Verordnungen und Erlässe

als gedruckte Anschläge, alle datiert 1813, darunter Armee-Befehl, mehrfach gefaltet, Z 2–3, Blattmaß max. 46 x 37 cm.

Katalog-Nr.: 722
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Verleihungsurkunde Kriegsverdienstkreuz

datiert Karlsruhe 1917, mit Siegel Grossh. Badische Ordenskanzlei und Signum ”v. Babo”, dazu handschriftl. Urlaubsantrag vom Infanterie-Regiment Freiherr von Sparr (3. westfälisches) No. 16, Köln dat. 1891, gefaltet, Z 1, Blattmaß 33 x 21 cm.

Katalog-Nr.: 723
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Sammlung Postkarten Kaiserzeit

ca. 20 Portraitkarten mit Darstellung von Persönlichkeiten der Politik und Adel, darunter Bismarck und Kaiserfamilie Wilhelm II., alle postalisch ungelaufen, Z 2.

Katalog-Nr.: 724
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion