Militaria

...

Adjudantenportrait ”Graf Detlev von Moltke”

Halbportrait eines jungen Mannes in Uniform vor angedeuteter Landschaft, leicht pastose Malweise, Öl auf Karton, unsigniert, verso handschriftlich bezeichnet ”Graf Detlev von Moltke als Ritter Garde Kürassier Flügeladjudant S.M. seit 1913, geb. 1871”, minimale Farbplatzer, gering restaurierungsbedürftig, in Goldleiste mit Pfeifenschnitt gerahmt, Falzmaß 31 x 24 cm.

Katalog-Nr.: 730
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 480,00 €

Mehr Informationen...

...

Bildband Krönung Edward VII.

The illustrated London News record of the Coronation service and ceremany kind Eduard VII. and Queen Alexandra, London 1902, Folioformat, XII und 52 S. (engl. Text), mit zahlr., teils farbigen und montierten Abb. im Text und als Tafeln, in orig. Karton mit Goldprägung, gegilbtes Exemplar mit beriebenem Einband, Klammerung rostig und gelockert.

Katalog-Nr.: 733
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Bildnis ”Willem Frederick”

Brustportrait eines jungen Mannes mit Perücke im blauen Uniformrock und Bruststern des Schwarzen Adlerordens, wohl Darstellung des Wilhelm Georg Friedrich, Prinz von Oranien-Nassau (1774 Den Haag bis 1799 Padua), kolorierter Punktierstich nach einem Gemälde von Johann Friedrich August Tischbein (1750–1812) aus dem Jahre 1788, unsigniert, unter der Darstellung bezeichnet ”Willem Frederick Ersprins van Orange en Nassau enz. enz. enz.”, rückseitig niederländischer Zeitungsartikel zum Dargestellten, hinter vergoldetem und geschwärztem Glaspassepartout alt in klassizistischer Goldstuckleiste gerahmt, insgesamt Altersspuren, Falzmaß 24,5 x 19,5 cm.

Katalog-Nr.: 729
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Der Krieg in Deutsch-Südwestafrika

1904–1906, von K. Schwabe, Hauptmann im Inf.Reg. von Boyen (5. Ostpr.) Nr. 41, Verlag C. A. Weller, Berlin 1907, Format Gr. 8°, 4 Blätter und 440 S., mit 16 Kunstbeilagen, zahlr., teils ganzseitigen Text-Illustr. und gefalteter Karte, in orig. Leineneinband mit farbiger Deckelprägung, gebräuntes Exemplar.

Katalog-Nr.: 734
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Deutschland zur See

Textband von Bernhard Teutsch-Lerchenfeld, 4. Auflage, Ernst Wiest Nachf., Leipzig 1909, Format Lex. 8°, 75 S., in orig. Halbleineneinband mit patriot. Deckelprägung, Exemplar mit leicht stockfleckigem Einband.

Katalog-Nr.: 735
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Dienstlaufbahnabzeichen für Flugzeugtechniker

der Luftstreitkräfte 1953–60, selten, Z 1, L 70 mm, Quelle: Bartel 676a.

Katalog-Nr.: 675
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Dolch Norditalien – Genua

18. Jh., gekehlte Rückenklinge an der Spitze zweischneidig, Griffwurzel eisengeschnitten, gefluteter Horngriff, Griffkappe und -wurzel sowie die Kehlungskanten fein verziert mit ornamentalen Auflagen aus vergoldetem Silber, berieben, Lederscheide, Mund- und Ortblech Metall verstärkt, Z 2, L ges. 36 cm.

Katalog-Nr.: 692
Limit: 480,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Auszeichnungen Schützenverein

um 1955, alle Silber gepunzt 800, das größere zusätzlich mit Halbmond und Krone, die beiden kleineren mit gravierter Datierung und am orig. Band, D max. 7 cm.

Katalog-Nr.: 673
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Gedenkmedaillen Silber

zweimal Ritterkreuzträger Großadmiral der U-Boot Flotte Karl Dönitz, D 40 und 35 mm, sowie Deutsche Kriegsmarine auf Weltkugel, D 40 mm, jeweils Feinsilber, PP, in Kapsel.

Katalog-Nr.: 671
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Gedenkmedaillen Silber

zweimal Ritterkreuzträger Admiral Wilhelm Canaris, D 40 und 35 mm, sowie Schlachtschiff Bismarck Stapellauf 14.2.1939, D 40 mm, jeweils Feinsilber, PP, in Kapsel.

Katalog-Nr.: 669
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Gedenkmedaillen Silber

Ritterkreuzträger General-Feldmarschall Erwin Rommel, D 35 mm, sowie je Ritterkreuzträger General Friedrich Olbricht und 9. Panzer Division, beide D 40 mm, alles Feinsilber, PP, in Kapsel.

Katalog-Nr.: 670
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Verordnungen und Erlässe

als gedruckte Anschläge, alle datiert 1813, darunter Armee-Befehl, mehrfach gefaltet, Z 2–3, Blattmaß max. 46 x 37 cm.

Katalog-Nr.: 722
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

EK 2. Klasse

1939, am orig. Band, Z 2.

Katalog-Nr.: 664
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 45,00 €

Mehr Informationen...

...

Emblem für Pickelhaube

um 1900, Blech relief. und vergoldet, Preußenadler, Splinte fehlen, Z 2, L 13 cm.

Katalog-Nr.: 677
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Erinnerungskrug Telegraphenregiment

Besitzerangabe Wilhelm Geyer, elfenbeinfarbenes Steinzeug, ungemarkt, schauseitig polychrome Bemalung, Emblem mit Devise: Hoch lebe der Telegraphenbau, gewölbter Zinndeckel, Eichmaß 0,4 L, Schrift partiell verstärkt, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 712
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ersatzbajonett

1. WK, Ganzmetallgriff mit halbem Laufring, gekehlte Klinge, komplett poliert, Z 1–2, L 44 cm.

Katalog-Nr.: 697
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Extrabajonett

III. Reich, vernickeltes Gefäß und Klinge, aufsteckbar, kriegsgemäß geschärft, Ritterkopfpunze, mit Scheide und Koppelschuh, Z 1–2, L ges. 35 cm.

Katalog-Nr.: 698
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Fahnenspitze

als Hand mit Flammenschwert, unbekannte Herkunft, 19./20. Jh., Messing hohl gearbeitet und mit Resten alter Vergoldung, aus drei Teilen zusammengesetzt, Spuren anderer Befestigung, L ges. 60 cm.

Katalog-Nr.: 715
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Heeres-Offiziersdolch Königreich Jugoslawien

M39, braun belederter Griff mit Silberdrahtwicklung, vernickelte Klinge mit geätztem Wappen und Inschrift, Messinggefäß, eichenlaubverzierte Scheide aus Kupfer und Messing, aufgesetztes Wappen des Mundbleches fehlt, sonst sehr gute Erhaltung, selten, Z 1–2, L 38 cm.

Katalog-Nr.: 694
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 240,00 €

Mehr Informationen...

...

Heeres-Offizierssäbel

III. Reich, Bronze-Löwenkopfbügelgefäß mit reichem Eichenlaubdekor und roten Glasaugen, schwarzer Bakelit-Griffhülse und orig. Silberwicklung, schmale, beidseitig gekehlte Klinge mit sauber verputzten Narben, schwarze Eisenscheide mit einem beweglichen Ring, dazu silbergewirktes Portepee, Z Griff 1, Klinge 2, L ges. 92 cm.

Katalog-Nr.: 685
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 260,00 €

Mehr Informationen...

...

HJ-Fahrtenmesser

Griffschale mit eingelegter, lädierter Raute, vernickeltes Gefäß korrodiert, leicht genarbte Klinge gemarkt RZM (im Kreis) sowie M7/56 1938, mattschwarze Scheide mit Trageriemen, Z 2–3, L ges. 26 cm.

Katalog-Nr.: 693
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

HJ-Uniform

bestehend aus Hose, Koppel mit Koppelschloss, Jacke mit allen Knöpfen, Halstuch mit Lederknoten, dazu Trägerfoto der Zeit, Z 2.

Katalog-Nr.: 680
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Hof-Galadegen Spanien

Mitte 20. Jh., vergoldetes Bügelgefäß reich profiliert, Stichblatt mit Staatswappen verziert, vernickelte ungeschärfte, zweischneidige Toledoklinge, im oberen Teil ornamentaler Ätzdekor, schwarze Lederscheide mit relief. Mund- und Ortblech, geringe Tragespuren, Z 1, L 93 cm.

Katalog-Nr.: 683
Limit: 220,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdlicher Schrotkugelbehälter

wohl 18. Jh., Messing, leicht gewölbter Korpus mit an umlaufender Riemchenhalterung nach oben schiebbarem Deckel, Riemen gekürzt, Korpus etwas gedellt und nzl. vernietet, H 90 x B max. 70 x T 30 mm.

Katalog-Nr.: 703
Limit: 20,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Kapitänsbild ”Kreuzer Königsberg 10. April 1940”

Bildnis des 1927 von Stapel gelaufenen leichten Kreuzers ”Königsberg”, der am 10.04.1940 im Hafen von Bergen versenkt wurde, Öl auf Karton, links unten betitelt und Versenkungsdatum, rechts unten undeutlich ritzsigniert, gering restaurierungsbedürftig, gerahmt, Falzmaß 37,5 x 50 cm.

Katalog-Nr.: 731
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 120,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion