Skulpturen

Katalog-Nr. 3721

Franz Iffland, ”Hipp Hipp Hurrah”

Ende 19. Jh., verso signiert ”F. Iffland.”, recto auf kleinem Metallschild bezeichnet ”Hipp Hipp Hurrah”, Bronze bräunlich und dunkel patiniert, junge Frau im französischen Stil, mit Baskenmütze und gestreiftem Unterhemd, in lockerer Bluse und Hose, auf kleiner quadratischer Plinthe mit abgerundeten Ecken, auf mehrfach getrepptem, konischem Serpentinsockel, Alters- und Oxidationsspuren, H Bronze 18 cm, H gesamt 22 cm.

Limit:
80,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion