Schmuck

...

Goldarmband

2. Hälfte 20. Jh., Gelbgold gestempelt 585 und Herstellermarke „FBM“, ca. 12 mm breites Gliederarmband, Kastenschloss mit zwei Sicherheitsachten, L ca. 19,5 cm, G ca. 20,0 g.

Katalog-Nr.: 1443
Limit: 290,00 €, Zuschlag: 350,00 €

Mehr Informationen...

...

Goldanhänger mit großer Barockperle

Anfang 20. Jh., Gelbgold 750/1000 geprüft, aus zwei Teilen zusammengefügte und unregelmäßig geformte Perle, diese mit verschlossener Bohrung, Perlengröße ca. 21 x 18 mm, G ca. 7,4 g.

Katalog-Nr.: 1425
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 390,00 €

Mehr Informationen...

...

Breiter Damenring mit Achatkamee

2. Hälfte 20. Jh., Gelbgold gestempelt 750, sich verbreiternde Ringschiene, besetzt mit fein geschnittener Achatkamee in Zargenfassung, seitlich mit granulierten Goldkügelchen verziert, RW ca. 18 mm, G ca. 8,8 g.

Katalog-Nr.: 1523
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Anhänger mit Citrin und Brillanten an Kette

um 1930, Gelbgold gestempelt 585, farbintensiver Citrin im Treppenschliff, ca. 21 x 15 mm, in Krappenfassung, umgeben mit floralen Zierelementen und fünf Brillanten von zusammen ca. 0,17 ct in Zargenfassung, L Anhänger ca. 48 mm, Kordelkette L ca. 42 cm, G gesamt ca. 13,2 g.

Katalog-Nr.: 1473
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Anhänger mit Perle

Anfang 20. Jh., Gelbgold geprüft 585/1000, in mehreren Ebenen gearbeitet, ausgespartes blütenförmiges Ornament mit feinen kordierten Drähten belegt, mittig Perle in Krappenfassung, rückseitig in Gold gefasste Glasscheibe zum Einlegen eines Erinnerungsstückes, hier Gravur, “R. Sachse 1832–1919“, etwas reinigungsbedürftig, D ca. 37 mm, G ca. 16,9 g.

Katalog-Nr.: 1426
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Brillantcollier

um 1910, Weiß- und Gelbgold gestempelt 585, Mittelteil besetzt mit fünf Brillanten von zus. ca. 0,2 ct in guter Qualität, an Kette mit schmalen Kastenschloss und Sicherheitsacht, L Kette ca. 44 cm, G ca. 3,8 g, in Originaletui mit Firmenmarke „Otto Koch, Goldschmied, Reichenbach i. V.“.

Katalog-Nr.: 1367
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 390,00 €

Mehr Informationen...

...

Ring Erotika

1. Hälfte 20. Jh., Silber geprüft, umlaufend Figuren beim Liebesspiel, innen mit Messing verbödet, RW ca. 18 mm, G ca. 9,5 g.

Katalog-Nr.: 1563
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Schmuckarmband mit Turmalin

Mitte 20. Jh., Gelbgold 585, ineinander verschlungene Glieder, besetzt mit vier facettierten Turmalinen von ca. 9 x 12 mm mit Zargenfassung, L ca. 20,5 mm, G ca. 20,8 g.

Katalog-Nr.: 1483
Limit: 320,00 €, Zuschlag: 420,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar Eheringe

um 2000, verschiedene Goldfarben, Korpus Gelbgold gestempelt 585, Damenring mit drei Brillanten, von zusammen ca. 0,05 ct., besetzt, RW ca. 19,5 und 16,0 mm, G gesamt ca. 18,5 g.

Katalog-Nr.: 1445
Limit: 330,00 €, Zuschlag: 360,00 €

Mehr Informationen...

...

Brillant, 0,92 ct

Farbe Crystal, Reinheit P1, Wertgutachten aus 6/2016 über 1472 € liegt vor.

Katalog-Nr.: 1364
Limit: 350,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Korallenkette

Ende 20. Jh., getrommelte Astkorallenscheiben von typischer Korallenfarbe mit Wachstumsmerkmalen, D max. 20 mm, vergoldeter Karabinerverschluss, L ca. 87 cm, G ca. 244 g.

Katalog-Nr.: 1453
Limit: 350,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Goldbrosche 20 Mark Preußen mit Brillantbesatz

Ende 19. Jh., Fassung Gelbgold geprüft 585/1000, gefasste Münze 20 Mark Preußen 1888, Kaiser Friedrich III. (Jaeger 248), umgeben von perlenbestücktem Lorbeerkranz und mit drei Altschliffdiamanten, von zusammen ca. 0,10 ct, besetzte Krone, ca. 55 x 31 mm, G ca. 15,7 g.

Katalog-Nr.: 1355
Limit: 360,00 €, Zuschlag: 550,00 €

Mehr Informationen...

...

Schmuckset mit synthetischen Alexandriten

2. Hälfte 20. Jh., Gelbgold geprüft 333/1000, Collier im Vorderteil besetzt mit zehn facettierten synthetischen Alexandriten von ca. 10 x 8 mm in Krappenfassung, L Collier ca. 46 cm, dazu passend Paar Ohrhänger mit runden facettierten, synthetischen Alexandriten, D ca. 11 mm, mit gutem Farbwechsel zwischen Kunst- und Naturlicht, G gesamt ca. 23,9 g.

Katalog-Nr.: 1472
Limit: 380,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Anhänger mit synth. Spinell an Kette

Mitte 20. Jh., Gelbgold gestempelt 585, ca. 22 x 17 mm großer facettierter synthetischer Spinell mit leichtem Farbwechsel zwischen Kunst- und Sonnenlicht, in Krappenfassung, umgeben von spiralförmigen Schmuckelementen aus Golddraht, Größe ca. 41 x 26 mm, an Kette mit Schmuckgliedern, L ca. 44 cm, G gesamt ca. 22,2 g.

Katalog-Nr.: 1466
Limit: 380,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Damenarmbanduhr Glashütte Gold 585

um 1970, Gehäuse und Band Gelbgold gestempelt 585, Ziffernblatt gemarkt „Glashütte“, „17 Rubis“ und „Made in GDR“, auf Deckel bezeichnet „“GUB“, „585“, „ZE“ für Zwickauer Edelschmiede (Hersteller des Gehäuses), „Stoßgesichert“, „Made in GDR“ und nummeriert 31034, Verschluss mit Sicherheitskettchen, L ges. ca. 17,5 cm, G ca. 27,9 g, im Etui, mit Garantiebeleg.

Katalog-Nr.: 1577
Limit: 420,00 €, Zuschlag: 440,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenring mit Brillanten

Mitte 20. Jh., Gelbgold gestempelt 750, massive Arbeit, zum Ringkopf hin sich verbreiternde Ringschiene mit floraler Verzierung, auf Platte ligiertes Monogramm „JB“, besetzt mit zwei Brillanten von zusammen ca. 0,3 ct von guter Qualität, RW ca. 19,5 cm, G ca. 12,7 g.

Katalog-Nr.: 1395
Limit: 420,00 €, Zuschlag: 350,00 €

Mehr Informationen...

...

Armreif besetzt mit Rubinen, Diamanten und Perlen

Ende 19. Jh., Gelbgold geprüft 750/1000, Schauteil aufwendig durchbrochen gearbeitet, besetzt mit acht facettierten Rubinen, sechs Perlen und 28 Diamantrosen in Zargenfassung, Reif fein graviert, Kastenschloss mit Sicherheitsacht, hier drei ungedeutete Punzen, Innendurchmesser ca. 56 mm, G ca. 20,8 g.

Katalog-Nr.: 1419
Limit: 450,00 €, Zuschlag: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Damenring mit Brillantbesatz

um 1920, Weiß- und Gelbgold gestempelt 585, ca. 14 mm hoher, durchbrochen gearbeiteter Ringkopf, besetzt mit Altschliffbrillanten von max. ca. 0,33 ct, zusammen ca. 0,5 ct, RW ca. 18 mm, G ca. 2,1 g.

Katalog-Nr.: 1380
Limit: 480,00 €, Zuschlag: 650,00 €

Mehr Informationen...

...

Armreif Gold

1. Hälfte 20. Jh., Gelbgold gestempelt 585 und Herstellerpunze „BG“, umlaufend mit Rankenwerk graviert, verdecktes Kastenschloss mit Sicherheitsacht, Breite ca. 13 mm, D max. 62 mm, G ca. 28,6 g.

Katalog-Nr.: 1441
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 500,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschenknadel mit Erzherzogskrone und Diamantbesatz

Ende 19. Jh., Rot-, Weiß- und Gelbgold geprüft 585/1000, Stern hinter Initial „E“ unter Erzherzogskrone, Diamantrosenbesatz, Größe Nadelkopf ca. 24 x 16 mm, Nadellänge ca. 86 mm, bei dem Monogramm könnte es sich um Victor Emmanuel II. von Italien handeln, Nadellänge ca. 86 mm, G ca. 5,4 g, in blauem Samt überzogenes Etui mit Marke „Sacerdote s – Torino“ und auf Deckel Erzherzogskrone mit Monogramm ”E”, Etui etwas abgegriffen.

Katalog-Nr.: 1354
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschenknadel Juwelier A.E. Köchert - Wien

Ende 19. Jh., Weiß- und Gelbgold geprüft 585/1000, unter Diamant und emailverzierter Erzherzogskrone Initialen „FR“, ebenfalls mit reichlich Brillantbesatz, Größe Nadelkopf ca. 30 x 13 mm, an Nadel Herstellerpunze „AEK“, Nadellänge ca. 85 mm, G ca. 5 g.

Katalog-Nr.: 1351
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 1300,00 €

Mehr Informationen...

...

Brosche mit Diamanten und Initial ”L”

um 1900, Gelbgold geprüft 585/1000, auf blau emailliertem, mit Rocaillen und Diamantrosen verziertem Oval gespiegeltes Initial „L“ und Krone, wohl König Ludwig II. von Bayern, der blaue Emailgrund mit winzigem Chip, L ca. 63 mm, G ca. 12,7 g.

Katalog-Nr.: 1353
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 700,00 €

Mehr Informationen...

...

Geschenknadel Monogramm ”FC”

Ende 19. Jh., Nadelkopf Gelbgold 585/1000 geprüft, Spiegelmonogramm „FC“ unter Krone, aufwendig durchbrochen gearbeitet, besetzt mit zahlreichen Diamantsplittern und -rosen, Nadelkopfhöhe ca. 26 mm, L ges. 81 mm, G ca. 4,2 g, in original, mit Seide und Samt ausgeschlagenem goldgeprägtem Lederetui mit Firmenmarke „Peter Rath Juwelier königl. b. Hoflieferant München“.

Katalog-Nr.: 1352
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 800,00 €

Mehr Informationen...

...

Aufwendiger Anhänger mit Rauchquarz

Ende 19. Jh., Gelbgold gestempelt 585, sehr aufwendige filigrane Goldschmiedearbeit mit teils satinierten und gravierten floralen Elementen, mittig facettierter Rauchquarz in Zargenfassung von ca. 27 x 20 mm, umgeben von Band aus kordiertem Draht, L 70 mm, G ca. 28,7 g.

Katalog-Nr.: 1474
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 550,00 €

Mehr Informationen...

...

Brosche König Albert von Sachsen

Ende 19. Jh., Gelb- und Weißgold geprüft 585/1000, mit zahlreichen Diamantrosen besetzter Schriftzug „Albert“, für König Albert von Sachsen (1828–1902), rückseitig Nadel mit Sicherheitsverschluss, L ca. 43 mm, G ca. 6,4 g, in Originaletui.

Katalog-Nr.: 1350
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 550,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion