Glas

...

02a Spitzkelch

wohl Lauenstein 18. Jh., klares Glas, der Scheibenfuß am Rand nach unten umgeschlagen, konischer Schaft mit eingestochenr Luftblasen in die trichterfömige Kuppa übergehend, kleiner Herstellungsfehler am Stand, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3107
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

02a Spitzkelch

1. Hälfte 19. Jh.m klares Glas, leicht gewölbter Scheibenfuß mit Abriss, massiver Schaft mit eingestochenen Luftblasendekor in die leicht gebauchte Kuppa übergebend, Fehlstelle am Stand, H 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 3109
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

09b Figürlicher Blumensteckeinsatz

wohl England 1920, lachsfarbenes Glas formgepresst, im Fuß Öffnungen zum Einstecken von Blumen, bekrönt von einem Mädchen mit Schneckenfrisur und Tuch, SChale fehlt, H 34 cm.

Katalog-Nr.: 3176
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Andenkenkrug Biedermeier

kleiner Humpen aus klarem Glas, datiert 1829, blasiger Abriss, Zinnstandring, Zinndeckel innen mit einer ungedeuteten Punze, Gravur Andenken und Floralismen, angesetzter Bandhenkel, Glas etwas blasig, Deckel locker, H 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 3112
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Art Déco Karaffe mit Silbermontierung

1920er Jahre, gestempelt 800 Halbmond Krone, Herstellermarke KV, Korpus aus klarem Bleikristall, kerbgeschliffen, original Stopfen, leichte Gebrauchsspuren, H 37 cm.

Katalog-Nr.: 3111
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Ätzglasvase

wohl Frankreich 20. Jh., klares Glas Grün und Violett überfangen, hochgeätzter Landschaftsdekor mit Haus und Bäumen zwischen Blatt- und Blütenranken, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 3163
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Bäderbecher Dux

Böhmen um 1920, klares Glas, geschliffener Bodenstern, der untere Bereich facettiert, zwölf runde geschliffene Kartuschen, honiggelb gebeizt mit Ansichten, dabei Culm, Kostra und Graupen, H 17,5 cm.

Katalog-Nr.: 3123
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Bäderbecher Karlsbad

um 1880, klares Glas, plangechliffener Stand, konische facettierte Form mit feinem Mattschliff, bezeichnet: Sprudel in Karlsbad, rückseitig Eichmarken, Gebrauchsspuren, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 3113
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Barockes Trinkglas

wohl Lauenstein 18. Jh. gewölbter Scheibenfuß mit Abriss, am Rand nach unten umgeschlagen, angesetzter Balusterschaft, am Kuppenansatz eingestochenr Luftblasendekor, Glas von der Herstellung etwas blasig und unsauber, H 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 3102
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier Becher

gaviert: Fröhliche Weihnachten 1830, schauseitig Weihnachtsszene mit Tannenbaum und Familie, Aufschrift: Ehre sei Gott in der Höhe und Friede unter den Menschen auf Erden, kleine Kerben und oberflächliche Fehlstellen am Lippenrand, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 3114
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier Becher Glaube - Hoffe - Liebe

Mitte 19. Jh., klares Glas, blasiger Abriss, vier Kartuschen braun gebeizt und matt geschliffen, dazwischen Blütenranken, gute Erhaltung, H 11,5 cm.

Katalog-Nr.: 3124
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier Karaffe Neuewelt

um 1850, Bemalung Fa. Wilhelm Hofmann Prag oder Karlsbad, klares Glas, roséfarben gebeizt, mit weißem Zinnemail überfangen, ausgeschliffene Dekorbänder, feine Opakemailbemalung, Blütenbuketts mit Vogelmotiven und Schmetterling, reiche ornamentale Vergoldung, der knospenförmige Stopfen hohl gearbeitet, etwas berieben sonst gut erhalten, H 22,5 cm, Quelle: Das Böhmische Glas, Passauer Glasmuseum, Band II, S. 143.

Katalog-Nr.: 3132
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeier Menage

1. Hälfte 19. Jh., vier Gefäße für Essig und Öl aus hellblauem Opalglas, im ausgekugeltem Abriss ttm?, frei geformte Henkel, geschliffene Stopfen, mit Halterung aus schwarz lackiertem Holz, gute Erhaltung, H max. 30 cm.

Katalog-Nr.: 3133
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierglas mit eingebautem Thermometer

um 1890, klares Glas, formgeblasen, am Boden gepinselte Nummer 18, konisches Glas mit Opakemaillebemalung und Vergoldung, Eichmarke 0,4 L, minimal bestoßen, Sichtfeld des Thermometers eingeschränkt, H 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 3146
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Bierglas Pschorr-Bräu Mai-Bock

um 1930, großer gefußter Bierbecher mit emailliertem Münchner Firmenlogo, Eichmarke 0,5 Liter, leichte Gebrauchsspuren, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 3174
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Blumensteckvase Jugendstil

wohl Glasfabrik Elilsabeth bei Kosten Teplitz um 1900, Opalglas weiß unterfangen, Model geblasen und lüstriert, Montierung aus Messing mit durchbrochenem Ornamentdekor, am Rand winzige Kerben bzw. Fehlstellen, H 10 cm.

Katalog-Nr.: 3152
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Böhmen Jugendstilvase Rindskopf

Joseph Rindkopf´s Söhne Teplitz-Schnönau um 1902-1905, sogenanntes Pepita Glas, farbloses Glas, von oben zinnoberrot verlaufend unterfangen, eingearbeitete grüne Krösel, irisiert, formgeblasen, Keulenform mit eingezogenenem Stand und wulstig verdickter Mündung, am Mündungsrand winzigste Kerben, H 21 cm. Quelle: Passauer Glasmuseum, Das böhmische Glas, Jugendstil in Böhmen, Band IV, S. 182, Nr. 317, dort andere Form jedoch gleicher Glastypus.

Katalog-Nr.: 3153
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Deckeldose Art déc

um 1930, aus weißem Milchglas formgepressst, der Deckel mit reliefierten Rosenblüten, Spritzdekor, D 10,5 cm.

Katalog-Nr.: 3175
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Jugendstil Dosen

um 1900, eine Kralik, aus dunkelviolettem Glas mit starken petrolfarbenem Lüster, die anderen beiden aus klarem Glas, mit Emailfarben und Gold floral bemalt, zwei mit Nickelmontierung, Deckel fehlen, H 8, 23,5 und 25 cm.

Katalog-Nr.: 3164
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Sektschalen

Mitte 20. Jh., dünnwandiges Klarglas, leicht gewölbter Scheibenfuß, schlanker Scchaft, Baluster unter dem Kuppaansatz, weite Sektschalen in eleganter Form, gute Erhaltung, H je 13 cm.

Katalog-Nr.: 3150
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Erwin Eisch Römer Studioglas

signiert und datiert 1975, klares Glas, die Kuppa mit gelben Pulveraufschmelzungen roséfarben Fäden umsponnen und gekämmt, lüstriert, H 21,5 cm.

Katalog-Nr.: 3192
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Erwin Eisch Vase Studioglas

um 1980, klares Glas, blasiger Abriss, schwarz unterfangen, gekämmte aufgeschmolzene Fäden, irisiert, eifömig mit gelappter Müdung, von der Herstellung eine geplatzte Luftblase, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 3191
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Erwin Eisch Vase Studioglas

um 1980, unleserlich signiert upnda datiert, klares Glas, aufgedampfte Farbschichten in Blautönen, violette gekämmte Fäden, irisiert, frei geformte gedrückte klare Henkel, Boden und Wandung mit langem Haarriss, H 16,5 cm.

Katalog-Nr.: 3193
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Erwin Eisch zwei Vasen Studioglas

Frauenau um 1980, signiert und datiert, klares Glas mit blasigem Abriss, aufgedampfte Farbschichten in Violett, Rosé und Grau, unregelmäßig umsponnen mit gekämmten Fäden, die Mündungsränder verstärkt, irisiert, H 10,5 und 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 3194
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Fadenglas mit Blaurand

20. Jh., klares Glas, ausgekugelter Abriss, schräg verzogener weißer Faden, der aufgelegte Lippenrand aus kobaltblauem Glas, H 10 cm.

Katalog-Nr.: 3125
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

Wie funktioniert eine Auktion