Jugendstil

...

KPM Berlin Flötenspieler

Entwurf Hermann Hubatsch 1922 (1878 Berlin bis 1940 ebenda), signiert, blaue Zeptermarke, rote Reichsapfelmarke, Malermonogramm KS, Modellnummer 11783, sparsam bekleidet, auf einem Baumstamm, an einer Blütenwiese sitzend, polychrome Aufglasurbemalung, ein Ast fehlt, H 22 cm.

Katalog-Nr.: 2268
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

J.von Schwarz Jugendstil Vase

Entwurf Carl Sigmund Luber um 1900, geritzte Modellnumer 2489, gepinselte Dekornummer b581, Malermonogramm f.?, leicht gebauchte Vase auf ausgestelltem Stand und ausgestellter Mündung, Majolika mit farbigem Pinseldekor, stilisierte Blüten und Blätter, H 28,5 cm. Quelle: Werksverzeichnis von Wolfgang König und Rudolf Weichselbaum, S. 217, dort gleiche Form, anderer Dekor.

Katalog-Nr.: 2302
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilschreibtisch

um 1905, Eiche massiv und furniert, schwarz gebeizt, Zierbeschläge aus Messing, Front mittig zurückgesetzt, Arbeitsplatte mit grünem Lederbelag, die rechte Seite mit offenem Bücherregal, Platte mit kleinem Furnierschaden, Gebrauchsspuren, rest.bed., H 87 cm x B 150 cm x T 79 cm.

Katalog-Nr.: 2056
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Joseph Maria Olbrich zwei Vorlegelöffel

Musternummer 2000, Entwurf 1901, Hersteller Clarfeld & Springmeyer, Neusilberwaren-Fabrik in Hemer, Ausführung in Alpacca versilbert, die Griffe mit reliefiertem Liniendekor und Künstlersignet, Gebrauchsspuren, L 18 und 22 cm. Quelle: Reinhard W. Sänger, Das deutsche Silberbesteck, S. 176, Abb. 51.

Katalog-Nr.: 2129
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Heinrich Vogeler zwei Abendbrotgabeln

passend zum Besteck ”Tulpenmuster”, Entwurf 1898/99, Musternummer 147, Hersteller Wilkens & Söhne Bremen, Ausführung in Silber, gestempelt 800, Halbmond, Krone, normale Altersspuren, L 18 cm, G ca. 92 g.

Katalog-Nr.: 2123
Limit: 110,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil-Brosche als Eule

um 1900, gestempelt 800, Herstellermarke FG Gebrüder Falk Bijouteriefabrik Pforzheim, Stabbrosche besetzt mit zwei winzigen roten Steinchen als Augen, im Etui Johs. Köhnen Berlin-Pankow, L 8 cm, G ca. 4,4 g.

Katalog-Nr.: 2174
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Fischbesteck Jugendstil

um 1910, Silber gestempelt Halbmond Krone 800, Herstellermarke G. Haekermann, Burgdorf/Hannover, die Griffe mit seitlichen Voluten verziert, vergoldete Klingen und Zinken, für zwölf Personen, Gebrauchsspuren, ein Messer fehlt, G ca. 629 g.

Katalog-Nr.: 2121
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwölf Jugendstil Fliesen

um 1900, gemarkt Le Glaive, reliefiert und farbig glasiert, Blüten und Bänder, Oberfläche teilweise etwas berieben, eine minimal bestoßen, je 15x15 cm.

Katalog-Nr.: 2353
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ludwig Hohlwein Trinkglas ” Erst wägen dann-”

Entwurf um 1904, Ausführung Theresienthaler Krystallglasfabrik, klares blasiges Glas mit Abriss, Zylinderform, mit bunten Opakemaillefarben bemalt, gute Erhaltung, H 12 cm.

Katalog-Nr.: 2248
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Zigarrenlampe Albin Müller

Entwurf um 1904, Ausführung Metallwarenfabrik Eduard Hueck Lüdenscheid, Künstlermonogramm und Herstellermarke, Modellnummer 2024, Kupfer und Messing, herzförmiges Petroleumgefäß aus Kupfer mit symmetrischem Ovaldekor, schmaler blattverzierter Schaft über rundem gemuldeten Standfuß, rückseitig ein Bandhenkel mit abgekanteter Ecke, Docht mit Gebrauchsspuren, etwas gedellt, Altersspuren, H 24 cm.

Katalog-Nr.: 2167
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Ziervase Jugendstil

wohl Glasfabrik E. Zahn & M. E. Göpfert, Blumenbach, um 1900, klares Glas, ausgekugelter Abriss, die Mündung stark geweitet und gewellt, fünf aufgeschmolzene grüne Glasnuppen als stilisierte Blüten mit langgezogenen Stielen, gute Erhaltung, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 2246
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Erhard & Söhne Bonbonniere

um 1915, Korpus aus klarem Glas mit Mattschliff, feine florale Einlegearbeit, Messing in Edelholz, dreiteilig, bestehend aus Gestell mit verschraubten Applikationen, Einsatz mit Messingrand, normale Gebrauchs- und Altersspuren, H 28 cm.

Katalog-Nr.: 2151
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Teekanne mit Stövchen

1930er Jahre, Kanne mit Adlermarke, Kupfer, Messing und Ebenholz, innen verzinnt, auf ausgestellten Füßen stehend, Gebrauchsspuren, am Holzhenkel ein kleiner Einriss, H total ca. 32 cm.

Katalog-Nr.: 2165
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Blumenständer Jugendstil

um 1900, Schmiedeeisen, reich verziertes dreibeiniges Gestell, später cremefarben gestrichen, Altersspuren, Blumenschale fehlt, H 90 cm, D 58 cm.

Katalog-Nr.: 2255
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase München

um 1905, Stempelmarke Vereinigte Werkstätten für Kunst und Handwerk München, reliefierte Blüten mit Blättern und Stängeln, an der Mündung vierfach geschweift, Aufglasurbemalung in Violett und Grün auf ockerfarbenem Fond, gute unbeschädigte Erhaltung, etwas berieben, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 2264
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Pokalvase Jugendstil

wohl bayrischer Wald um 1910, klares Glas nach Grün verlaufend, facettiert, drei angesetzte, abgekantete Henkel, am Stand zwei minimale Scharten, H 24,5 cm.

Katalog-Nr.: 2240
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase Messing und Kupfer

um 1900, mit drei genieteten, hochgezogenen Bandhenkeln, reliefierter und verkupferter Dekor aus Schmetterlingen mit verschlungenen Bändern und Blüten, an der Mündung ein winziger Einriss, H 27,5 cm.

Katalog-Nr.: 2144
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Rosenthal sechs Teller Pâte sur Pâte

um 1920, grüne Stempelmarke Selb Bavaria, pastelltonige Unterglasurbemalung, verschiedene Früchtemotive, gute Erhaltung, D 22 cm.

Katalog-Nr.: 2280
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilring mit Almandin

um 1890, Rotgold gestempelt 585, besetzt mit einer Almandin in Navetteschliff, ca 0,25 ct, und 24 Altschliffdiamanten ca. 0,30 ct, RW 17,5 mm, G ca. 2,8 g.

Katalog-Nr.: 2186
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Erhard & Söhne Schreibzeug

1920er Jahre, ungemarkt, Handarbeit aus Messing und Ebenholz, scharnierter Deckel mit originalem, herausnehmbarem Glaseinsatz, dieser minimalst bestoßen, sonst sehr schöne Erhaltung, L 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 2158
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Montierte Jugendstilvase

um 1900, mattiertes grünes Glas, zwei Blüten in galvanischer Silberauflage, Montierung aus Britanniametall, auf vier Kugelfüßen stehend, mit hochgezogenen Volutenhenkeln, Altersspuren, H 16 cm.

Katalog-Nr.: 2231
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Joseph Maria Olbrich zwei große Bowlekellen und fünf Messerbänkchen

Kellen passend zum Besteck Nummer 2000, Entwurf 1902, Hersteller Clarfeld & Springmeyer, Neusilberwaren-Fabrik in Hemer, Ausführung in Alpacca versilbert, die Griffe verziert mit strengem Liniendekor und Künstlersignet, die Messerbänkchen ungemarkt, ebenfalls Alpacca versilbert, anderer Dekor, ebenfalls mit Künstlersignet, eine Kelle innen mit Gebrauchsspuren, L 9,5 und 34 cm.

Katalog-Nr.: 2128
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Kralik Jugendstilschale mit vergoldetem Fuß

um 1900, dunkelviolettes Glas, blasiger Abriss, aufgeschmolzene Glaskrösel, starker petrolfarbener Lüster, die Mündung sechsfach gekniffen, vergoldete Messingmontierung mit reliefierten Tierköpfen, Tatzenfüßen und Lorbeerband, gute Erhaltung, D 16 cm.

Katalog-Nr.: 2215
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Anhänger mit Email

1930er Jahre, Silber gestempelt 935, Herstellermarke K, gewölbter martellierter Anhänger, durchbrochen gearbeitete, stilisierte und emaillierte Blüten, L 7 cm, G ca. 15,6 g.

Katalog-Nr.: 2179
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase Aventurin

um 1900, klares Glas, formgeblasen, opalin unterfangen, eingeschmolzene und gekämmte Aventurinfäden, vergoldete Montierung aus Messingblech, diese etwas fleckig, sonst gut erhalten, H 9,5 cm.

Katalog-Nr.: 2211
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion