Jugendstil

...

Jugendstilcollier Limoges

um 1900, Gelbgold 585 geprüft, unleserlich gestempelt, signiert Paul Bonnaud, Kupferplatte mit fein gemaltem Mädchenportrait im Profil, etwas haarrissig, L Abhängung 4 cm, Kette 40 cm, G ca. 9,9 g.

Katalog-Nr.: 2183
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilfigur ”C´est la vie”

um 1900, ungemarkt, Majolika farbig glasiert, Mädchen mit Maskaron, dieser mit offenem Maul, minimale Glasurfehlstellen, innen unbedeutend bestoßen, H 30 cm.

Katalog-Nr.: 2309
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil-Fischbesteck Carl Zeller Silber

Entwurf 1902, Modellnummer 2851, Hersteller Bruckmann & Söhne Heilbronn, Ausführung in Silber, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke, Fischbesteck für sechs Personen, die Griffe mit Kreuzbanddekor verziert, Besitzermonogramm Q, Stahlklingen mit korrespondierender Gravur, G total ca. 813 g. Quelle: Silber aus Heilbronn für die Welt, städtische Museen Heilbronn, 2002, S. 205.

Katalog-Nr.: 2130
Limit: 480,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilkanne Villeroy & Boch

um 1905, ungemarkt, Prägemarke Sarreguemines, verschiedene Nummern, Steingut mit grüner Craqueléglasur und gelbem verlaufendem Dekor an der Mündung, innen hell glasiert, innen Gebrauchsspuren und eine winzigste Glasurfehlstelle am Henkel, H 19 cm.

Katalog-Nr.: 2323
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilkaraffe

in Art des Gläsersets ”Aegir” von Peter Behrens 1898, ausgeführt von der Rheinischen Glashüttenfabrik Köln-Ehrenfeld, klares und violettes Glas, optisch geblasen und geschliffen, hoher originaler Stopfen, normale Altersspuren, H 40 cm. Quelle: Karl-Wilhelm Warthorst, Gebrauchtglas 1898–1924, S. 17.

Katalog-Nr.: 2208
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Leuchter Orivit

am Fuß gestempelt Orivit, ungewöhnliche Ausführung in Eisenblech, geschwärzt und genietet, geometrische Gestaltung, H 40 cm.

Katalog-Nr.: 2135
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil-Pfeilerschrank

Frankreich, um 1900, Mahagoni furniert und massiv, schlanker eintüriger Schrank mit Schubkasten auf hohen Beinen, alle vier Eckpfosten fein geschnitzt mit geschwungener Profilierung, im oberen Bereich offenes Ablagefach, originale vergoldete Bronzebeschläge, mit Schlüssel, guter unrestaurierter Originalzustand, Maße 180 x 75 x 48 cm

Katalog-Nr.: 2050
Limit: 900,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilpokal mit Montierung USA

New York, um 1900, Fuß gestempelt ”Adelphi Silver Co”, Modellnummer 130, Metall vergoldet, gebuckelter Rundfuß mit reliefiertem Weinlaubdekor, das Glas in der Art von Louis Comfort Tiffany, hellgrünes Opalglas mit eingeschmolzenen Silbergelbkröseln, nach Gelb verlaufend, im unteren Bereich aufgeschmolzene und gekämmte grüne Fäden, irisiert, am Fuß zwei minimale Löcher, die Vergoldung minimal berieben, sonst gute unbeschädigte Erhaltung, H 21 cm.

Katalog-Nr.: 2209
Limit: 1200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilring mit Almandin

um 1890, Rotgold gestempelt 585, besetzt mit einer Almandin in Navetteschliff, ca 0,25 ct, und 24 Altschliffdiamanten ca. 0,30 ct, RW 17,5 mm, G ca. 2,8 g.

Katalog-Nr.: 2186
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Schale

um 1900, am Boden gestempelter Buchstabe B und Modellnummer 645, Messing kupferfarben patiniert, Nixe zwischen Seerosenblüten, zwei seitliche Henkel, auf drei angedeuteten Füßen, nicht komplett, L 23 cm.

Katalog-Nr.: 2160
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Schale

wohl Großensee bei Eisenach um 1900, unleserlich gemarkt, heller Scherben ockerfarben Grün und Braun glasiert, drei Bandhenkel in Füße auslaufend, die Mündung verziert mit reliefierten Tupfen, Gebrauchsspuren, seitlich ein Haarriss, D 22 cm.

Katalog-Nr.: 2306
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilschreibtisch

um 1905, Eiche massiv und furniert, schwarz gebeizt, Zierbeschläge aus Messing, Front mittig zurückgesetzt, Arbeitsplatte mit grünem Lederbelag, die rechte Seite mit offenem Bücherregal, Platte mit kleinem Furnierschaden, Gebrauchsspuren, rest.bed., H 87 cm x B 150 cm x T 79 cm.

Katalog-Nr.: 2056
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil-Siegelanhänger

um 1900, Kette gestempelt FBM 835, Anhänger aus verschlungenen Bändern mit kleinen Blütenmotiven, ohne Gravur, L 3 cm, Kette 68 cm, G ca. 19,8 g.

Katalog-Nr.: 2184
Limit: 40,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase

signiert J. Rob Hannig, datiert 1900, Zinn gegossen, Boden unleserlich gestempelt, auf dem bauchigen Korpus zwei Jugendstilmädchen mit wallendem Haar, geschweifte Bandhenkel, am Hals ein ca. 1,5 cm langer Einriss und minimal gedellt, Altersspuren, H 39 cm.

Katalog-Nr.: 2140
Limit: 430,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase

wohl Loetz Wwe. Klostermühle, um 1900, hellblaues Glas, im Rippenmodel vorgeblasen, ausgekugelter Abriss, matt irisiert, die Mündung geschnitten und gekniffen, normale Altersspuren, H 17,5 cm.

Katalog-Nr.: 2220
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase

am Boden Ritzsignatur ”Camot”, wohl Eugène und Émile in Pantin/Seine, um 1910, mattiertes Rubinglas mit plangeschliffenem Stand, vergoldete Messingmontierung mit hochgezogenen, abgekanteten Henkeln und floralen Reliefs, Goldbronze wohl später erneuert, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 2210
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase

wohl WMF um 1900, ungemarkt, geprägte Modellnummer 10, an der Schulter ein vollplastisches Jugendstilmädchen seitlich gerahmt von großen Blüten und Knospen, zwei kurze angedeutete Blatthenkel, im Boden ein Loch als Lampenfuß vorbereitet, Mündung etwas gedellt, H 39 cm.

Katalog-Nr.: 2115
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Vase Alfred Kusche

Entwurf 1910, Ausführung Karlsruher Majolika Fabrik, Prägemarke, Modellnummer 2287, rötilcher Scherben mit cremefarbener Glasur, auf der kugeligen Wandung ein breites Band mit stilisierten Rosen in Schlickermalerei, am Stand ein unbedeutender Herstellungsfehler, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 2307
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase Aventurin

um 1900, klares Glas, formgeblasen, opalin unterfangen, eingeschmolzene und gekämmte Aventurinfäden, vergoldete Montierung aus Messingblech, diese etwas fleckig, sonst gut erhalten, H 9,5 cm.

Katalog-Nr.: 2211
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil Vase Max Laeuger

Tonwerke Kandern um 1900, Prägemarke mit Schriftzug Muster gesetzlich geschützt, geritzte Modellnummer 377, ziegelroter Sccherben mit verlaufender Glasur in Ocker und Schwarz, stilisierter Glockenblumendekor in Schlickermalerei, an der Mündung fachgerecht restauriert, H 22 cm.

Katalog-Nr.: 2308
Limit: 450,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase Messing und Kupfer

um 1900, mit drei genieteten, hochgezogenen Bandhenkeln, reliefierter und verkupferter Dekor aus Schmetterlingen mit verschlungenen Bändern und Blüten, an der Mündung ein winziger Einriss, H 27,5 cm.

Katalog-Nr.: 2144
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstilvase München

um 1905, Stempelmarke Vereinigte Werkstätten für Kunst und Handwerk München, reliefierte Blüten mit Blättern und Stängeln, an der Mündung vierfach geschweift, Aufglasurbemalung in Violett und Grün auf ockerfarbenem Fond, gute unbeschädigte Erhaltung, etwas berieben, H 20 cm.

Katalog-Nr.: 2264
Limit: 120,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Jugendstil-Wandspiegel

unleserlich signiert ”Venezianerin”?, Italien, um 1900, Palisander auf Eiche furniert, min. rest.bed., H 78 cm x B 59 cm.

Katalog-Nr.: 2073
Limit: 450,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

J. von Schwarz Jugendstilcachepot

um 1900, Entwurf Carl Sigmund Luber, monogrammiert J. v. S., geritzte Modellnummer 3068, Schriftzug ”gesetzlich geschützt”, Majolika farbig glasiert, umlaufend ein Fries aus Blütenranken, kleine Farbfehlstellen, innen Gebrauchsspuren, innen 43,5 cm x 13,5 cm.

Katalog-Nr.: 2301
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

J.von Schwarz Jugendstil Vase

Entwurf Carl Sigmund Luber um 1900, geritzte Modellnumer 2489, gepinselte Dekornummer b581, Malermonogramm f.?, leicht gebauchte Vase auf ausgestelltem Stand und ausgestellter Mündung, Majolika mit farbigem Pinseldekor, stilisierte Blüten und Blätter, H 28,5 cm. Quelle: Werksverzeichnis von Wolfgang König und Rudolf Weichselbaum, S. 217, dort gleiche Form, anderer Dekor.

Katalog-Nr.: 2302
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion