Zeichnungen, Aquarelle u. Mischtechniken

Katalog-Nr. 4100

Manfred Haselhuhn, Space Art

ringförmige Komposition in leuchtender Farbigkeit, hierzu bemerkt der Künstler auf seiner Internetseite: ”Diese kosmische Impressionen unter dem Begriff ”Space Art” zusammengefasst, sollen uns die Schönheit des Universums in seiner zeit- und raumlosen Unendlichkeit etwas mehr ins Bewusstsein rufen.”, Spritztechnik? auf Papier, rechts unten signiert und datiert ”M. Haselhuhn 3/71”, rückseitig Galerieaufkleber, hinter Glas gerahmt, Falzmaß 50 x 50 cm. Künstlerinfo: dt. Maler, Grafiker und Zeichner (geboren 1932 in Düsseldorf), bis 1958 kaufmännische Lehre und Tätigkeit, 1958–62 Besuch der Graphischen Unterrichtsanstalt Essen und Lehrabschluss als Retuscheur und Graphischer Zeichner, danach praktische Tätigkeit in verschiedenen Werbeateliers in Düsseldorf, 1973 Anerkennung durch die Staatliche Kunstakademie Düsseldorf als freischaffender Künstler, beschickte seit 1966 Ausstellungen, unter anderem in Paris, Bukarest, Hannover, Amsterdam, Rotterdam, Köln und Peking, tätig in Neuss, Quelle: Homepage der Stadt Neuss und Europäisches Künstlerlexikon.

Limit:
0,00 €
Zuschlag:
20,00 €

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion