Zeichnungen - Aquarelle

Katalog-Nr. 4022

Georg Johann Christian von Urlaub, ”Das Volk sieht zum erstenmal einen Maler...”

eine Menschentraube aus Alt und Jung schart sich neugierig um einen sitzenden Herrn im feinen Anzug, vielfigurige, humoristische Szene mit mediterranem Flair, Mischtechnik (Gouache und Aquarell) auf Papier, um 1880, unsigniert, rückseitig handschriftlich annotiert ”Das Volk sieht zum erstenmal einen Maler – von G. Urlaub selber” sowie zusätzlich bezeichnet ”Süd-Italien Avigliano Provinz Basilicata”, leichte Erhaltungsmängel, Front und Rückseite verglast, in breiter Leiste gerahmt, IM 23 x 37,5 cm. Künstlerinfo: auch Yegor Feedorovich v. U., dt.-russ. Maler u. Radierer (1844 o. 1845 St. Petersburg bis 1914 München), stud. a. d. kaiserl. Kunstakademie St. Petersburg, anschl. ein Jahr bei Anton v. Werner in Berlin, stud. 1873 an der Privatschule von Wilhelm von Diez in München, ab 1879 Mitgl. der Petersburger Kunstakademie, 1883 Italienaufenthalt, 1886–89 in Paris, ansässig in München, später in Starnberg, Quelle: Th.B.

Limit:
290,00 €
Zuschlag:
330,00 €

Wie funktioniert eine Auktion