Uhren

...

Herrenarmbanduhr Glashütte

1960er Jahre, Handaufzug, Zentralsekunde mit Datum, Leuchtzeiger, Edelstahlboden mit Seriennummer 236164, funktionstüchtig, Zustand 2, D 36 mm.

Katalog-Nr.: 1472
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 90,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Glashütte

Modell Bison Spezimatic, 1970er Jahre, vergoldetes Gehäuse, rotes Ziffernblatt mit Zentralsekunde und Datum, funktionstüchtig, Gebrauchsspuren, Zustand 3, Maße 35 x 35 mm.

Katalog-Nr.: 1471
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Glashütte

1970er Jahre, Spezimatic mit Zentralsekunde und Datum, vergoldetes Messinggehäuse, rotes Ziffernblatt, Leuchtzeiger, Tragespuren, Zustand 3, Werk läuft nicht an, D 40 mm.

Katalog-Nr.: 1470
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 70,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Gold

1950er Jahre, gemarkt Olympic Chronographe Suisse, schweres 18 K-Goldgehäuse mit Schweizer Feingehaltsstempel, sauberes makelloses Ziffernblatt mit Tachymeterskala, Zentralsekunde und zwei weiteren Indikationen (kleine Sekunde und Stoppzeit bis 30 Minuten), funktionstüchtig, in sehr gutem Zustand, lediglich die Deckelrückseite mit kleinen Dellen, D 36 mm.

Katalog-Nr.: 1473
Limit: 650,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr GUB Glashütte

mit Garantieurkunde und original Etui von 1959, dazu Kassenbeleg über 153,80 Mark, vergoldetes Messinggehäuse mit Edelstahlboden, Handaufzug, Zentralsekunde, Leuchtzeiger, originales Armband, funktionstüchtig, Zustand 2-, D 35 mm.

Katalog-Nr.: 1474
Limit: 100,00 €, Zuschlag: 130,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Maurice Lacroix

neuzeitlich, Edelstahl-Goldgehäuse sowie Armband gestempelt 18 K, Referenz Nr. AF 72938 MS 1017, Quarzwerk mit Zentralsekunde und Datum, geschraubte Krone, funktionstüchtig, wasserdicht bis 100 m, Gliederarmband mit Faltschließe, Zustand 1–2, D 40 mm, dazu zwei Verkaufskataloge.

Katalog-Nr.: 1476
Limit: 400,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr mit Wecker

gemarkt Sheffield, Schweiz, wohl 1950er Jahre, Edelstahlgehäuse mit geschraubtem Boden, Weckzeit mittels drehbarer Lünette einstellbar, Werk mit Handaufzug und 17 Steinen, Leuchtzeiger und -zahlen, Zentralsekunde, seitlich Schieber zum Ausschalten der Weckfunktion, funktionstüchtig, Zustand 1–2, D 35 mm.

Katalog-Nr.: 1477
Limit: 350,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Omega

1930er Jahre, rechteckiges Edelstahlgehäuse mit kupferfarbenem Ziffernblatt, stilisierte römische Zahlen und kleine Sekunde, funktionstüchtig, Lederarmband erneuert, Maße 22 x 35 mm.

Katalog-Nr.: 1478
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Omega Stahl

gemarkt Omega Watch & Co., wohl 1980er Jahre, Edelstahlgehäuse mit verschraubtem Boden, Automatikwerk mit Zentralsekunde, Leuchtzeiger, funktionstüchtig, Z 1, D 35 mm.

Katalog-Nr.: 1479
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 330,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Orator

Schweiz, 1960er Jahre, Chronograph mit Handaufzug und 17 Steinen, vergoldetes Gehäuse mit Edelstahlboden, sauberes Ziffernblatt mit Tachymeterskala, Leuchtzeiger, Zentralsekunde sowie zwei Indikationen für kleine Sekunde und Stoppzeit bis 30 Minuten, funktionstüchtig, Zustand 2, D 34 mm.

Katalog-Nr.: 1480
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr TAG Heuer

wohl 1980er Jahre, auf Ziffernblatt gemarkt professional 200 meters automatic, verschraubter Edelstahlboden mit Referenznummer 844/3, Stahlgehäuse, drehbare Lünette, schwarzes Ziffernblatt mit Leuchtzahlen, Zentralsekunde und Datum, funktionstüchtig, mit orig. Faltschließe, Z 2, D 40 mm.

Katalog-Nr.: 1475
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Tissot

wohl 1970er Jahre, Modell Seastar Seven, Automatikwerk mit Zentralsekunde und schlichtem Ziffernblatt, an Lederarmband, leichte Tragespuren, Z 2, D 33 mm.

Katalog-Nr.: 1481
Limit: 200,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Herrenarmbanduhr Union Glashütte

neuzeitlich, auf Ziffernblatt und Werk gemarkt, Uhrenfabrik Union Glashütte/Sachsen, Nr. 0187, Stahlgehäuse, 5 atm wasserdicht, verglaster Boden, Ankerwerk mit 22 Steinen, goldbraun gesprenkeltes Ziffernblatt, Leuchtzeiger und Datum, Lünette, Krone und Armband fehlen, Werk läuft, Zustand 3, D 35 mm.

Katalog-Nr.: 1482
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Industrieuhr

gemarkt H. Liegel & Co. Nürnberg, um 1930, Rundrahmen aus Eichenholz, versilbertes Metallziffernblatt, Quarzwerk ergänzt, D 45 cm.

Katalog-Nr.: 1445
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 150,00 €

Mehr Informationen...

...

Jagdliche Taschenuhr Niello

Schweiz, 2. Hälfte 19. Jh., Werk gemarkt Paul Perret, Brevet Nr. 1, Chronometer Civile, körnig vergoldetes Werk mit Ankergang und drei geschraubten Goldchatons sowie gebläuten Schrauben, Exzenter-Feinregulierung, Silbergehäuse in Niellotechnik, mittig Jagdhund sowie in Gold eingelegte Taube, makelloses Emailziffernblatt mit kleiner Sekunde, gebläute Zeiger, funktionstüchtig, Email an der Vorderseite abgegriffen, funktionstüchtig, D 50 mm.

Katalog-Nr.: 1454
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Kaminuhr Art déco

Frankreich, 1930er Jahre, Gehäuse aus rötlich geädertem Marmor, schwarzem und grünem Onyx mit geschliffenem geometrischen Dekor, zwei passende Beisteller, Pendulenwerk mit Halbstundenschlag auf Glocke, funktionstüchtig mit Schlüssel, H 27 x B 46 x T 14 cm.

Katalog-Nr.: 1443
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Kaminuhr Art déco

Ziffernblatt gemarkt Grenon Bergues Frankreich, um 1930, Messingplatinenwerk gemarkt Exacta, Nummer 60310, mit Halbstundenschlag auf Glocke, mehrfarbiges Gehäuse aus Marmor und Onyx, bekrönt von liegendem weiblichen Akt, mit einem Zicklein spielend, aus versilberter Bronze, funktionstüchtig, mit zwei Beistellern, ein Beisteller mit kleiner Fehlstelle, Z 2, Maße 34 x 52 x 12 cm.

Katalog-Nr.: 1438
Limit: 480,00 €, Zuschlag: 460,00 €

Mehr Informationen...

...

Kaminuhr Art déco

Frankreich, 1930er Jahre, gemarkt Marsat Draguignan, mehrfarbiges Marmorgehäuse bekrönt von Schwan aus Metallguss, Pendulenwerk mit Schlag auf Glocke, funktionstüchtig, mit zwei Beistellern, H 32 cm.

Katalog-Nr.: 1442
Limit: 50,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Kaminuhr Jugendstil

Fabrik Carl Werner Villingen, um 1900, Uhrwerk gemarkt, Front aus Messingguss, verziert mit zwei Jugendstilschönheiten, Blüten und Blattwerk, Ziffernblatt mit arabischen Zahlen, gebläute Stahlzeiger, Halbstundenschlag auf Tonspirale, geschweiftes Mahagonigehäuse, Pendel und Schlüssel fehlen, H 42 cm.

Katalog-Nr.: 1436
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Kaminuhr Napoleon

wohl Frankreich, 2. Hälfte 19. Jahrhundert, unsigniert, Bronze partiell geschwärzt, in der Weltkugel kleines Uhrwerk mit Zylinderhemmung, auf massivem Marmorsockel, schlafender Napoleon, den Fuß auf die Weltkugel gestützt, Uhrwerk funktionstüchtig, Bronze teilweise später nachvergoldet, Schlüssel fehlt, H 29 x B 30 x T 13 cm.

Katalog-Nr.: 1427
Limit: 600,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleiner Vorderzappler

Mitte 19. Jh., Messing vergoldet, fein gravierte Front, mehrteilig gegossen und verschraubt, Ziffernring aus Kupfer mit römischen Zahlen und Minuterie, gebläute Zeiger, funktionstüchtig, mit Schlüssel, im original Glassturz, H Uhr 11 cm, gesamt 18 cm.

Katalog-Nr.: 1422
Limit: 240,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Küchenuhr

wohl Wächtersbach, um 1910, umlaufend blauer Würfeldekor, Rahmen aus Buchenholz, funktionstüchtig, D 31 cm.

Katalog-Nr.: 1446
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Küchenuhr Junghans

1950er Jahre, mit integriertem Kurzzeitwecker, gemarkt Junghans Exacta, Keramik weiß glasiert, funktionstüchtig, mit Schlüssel, H 26 cm.

Katalog-Nr.: 1447
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Museale Tischuhr München

um 1880, im Sockel gemarkt Jagemann München, Bronze vergoldet und versilbert, sehr fein gearbeitetes Gehäuse im Renaissancestil, auf oktogonal facettiertem Fuß mit Baluster, seitlich zwei Karyatiden, aufwendig gearbeitetes Roll- und Blattwerk, Ziffernblatt mittig mit figürlichen Darstellungen, versilberter Ziffernblattring mit römischen Zahlen und Minuterie ebenfalls signiert J. Jagemann München, funktionstüchtig in perfekter Erhaltung, mit passendem Schlüssel, H 19,5 cm. Info: Johann Jagemann: 1834–1906, gründete 1864 in der Utzschneiderstraße ein Uhrengeschäft. Bekannt wurde er durch die Fertigung hochwertiger kunstgewerblicher Uhren, vor allem Türmchenuhren im Renaissancestil. Quelle: Josef M. Stadl, Münchner Uhrmacher aus fünf Jahrhunderten, Heimstetten, April 2000.

Katalog-Nr.: 1430
Limit: 480,00 €, Zuschlag: 900,00 €

Mehr Informationen...

...

Offizierstischuhr

Frankreich, um 1900, auf roséfarben emailliertem Ziffernblatt, bezeichnet Deposé, allseitig verglastes Messinggehäuse, Facettschliff, Werk mit sichtbarem Echappement, funktionstüchtig, mit Schlüssel, der kleine Zeiger locker, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 1433
Limit: 140,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion