Asiatika

...

Vier Teile Famille rose

China, 20. Jh., zwei gemarkt, Weißporzellan in polychromer Emailbemalung, Zierteller mit Landschaftsmotiv und Figurenstaffage, kleinerer Teller mit Floraldekor, kugeliges Väschen mit mythologischer Darstellung sowie Balustervase mit Landschaftsszene mit Kranich und junger Schönheit, partiell berieben, D max. 30 cm.

Katalog-Nr.: 425
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar japanische Farbholzschnitte

1. H. 20. Jh., signiert, Farbholzschnitte auf Papier, zwei Blätter mit Darstellung junger Geishas im aufwendigen Gewand beim Tanz mit Schirm bzw. im Spiel, im Passepartout hinter Glas in vergoldeter Leiste gerahmt, min. Altersspuren, PA je 25,5 x 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 526
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Vase China

1. Hälfte 20. Jh., am Boden gemarkt, Feinsteinzeug mit Craqueléglasur in kobaltblauer Unterglasurbemalung, Front mit figürlicher Darstellung eines Würdenträgers mit Diener in Landschaft, aufgelegte halbplastische Handhaben, min. Altersspuren, H 25,5 cm.

Katalog-Nr.: 431
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Lampenfuß mit Chinoiserien

Anfang 20. Jh., Speckstein beschnitzt, von Balustrade gerahmter, polygonal gestalteter Fuß mit aufgesetztem und mit Drachenmotiv reliefiertem Schaft, einflammig alt elektrifiziert, Sockel mit Fehlstellen, rest.bed., H 30 cm.

Katalog-Nr.: 468
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Chinesisches Gewand

Quing-Dynastie, 19. Jh., aufwendige polychrome Seiden- und Goldfadenstickerei auf orangem Seidengrund, beidseitig verziert mit Drachen über Tempel und Meer, flankiert von weiteren mystischen Wesen und kleinen Wellen, gleiches Drachenmotiv auf dem Schulterbereich, mittels schwarzer Bordüre akzentuiert und mit grünem Seidendamast hinterfüttert, Stoff partiell verblichen und zerschlissen, Randeinrisse alt rep., Kopfausschnitt ungeöffnet, L ca. 100 cm.

Katalog-Nr.: 519
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 360,00 €

Mehr Informationen...

...

Kleines Räuchergefäß

China, Anfang 20. Jh., Bronze gegossen, kastanienbraun patiniert, halbkugelförmiger Korpus auf drei schlanken Füßen, umlaufend ornamental reliefierte Wandung mit zwei seitlichen Handhaben, durchbrochen gearbeiteter Deckel mit vollplastisch gearbeitetem Knauf in Form eines Bixie, H 13 cm.

Katalog-Nr.: 477
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Kalaga

Burma/Myanmar, 19. Jh. aufwendige halbplastische Stickerei auf schwarzem Leinen aus Baumwolle, Gold- und Silberfäden sowie Pailletten und Glassteinen, als quadratischer Wandteppich mit zentralem Medaillon mit Pferdedarstellung und umlaufender Bordüre, in den Zwickeln figurale Motive, hell hinterfüttert und gesäumt, verso handschriftl. Nummerierung, intakte Stickerei mit normalen Altersspuren, die Ecken des Saums teils zerschlissen, Maße ges. 68 x 68 cm.

Katalog-Nr.: 566
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Elfköpfiger Avalokiteshvara

Tibet, um 1900, ungemarkt, Bronze mehrteilig gegossen und montiert, bräunlich patiniert, Darstellung der auf Doppellotussockel stehenden tantrischen Gottheit mit elf Köpfen und angedeuteten tausend Armen, die verschiedene Attribute halten, der Legende nach zerbarst der Bodhisattva, der sich vorgenommen hatte, von allen Lebewesen das Leid zu nehmen, in 1000 Teile und wurde dann von Buddha Amitabha wieder zusammengesetzt und mit 1000 Armen versehen, damit er noch effektiver allen Wesen dienen konnte, Montierungen partiell gelockert, Altersspuren, H 63 cm.

Katalog-Nr.: 546
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Chinaporzellan

1. Hälfte 20. Jh., meist am Boden gemarkt, Weißporzellan in polychromer Aufglasurbemalung, zwei kleine Teller mit Darstellung junger Damen im Garten, dazu Koppchen, zwei kleine und eine größere Deckeldose, Alters- und Gebrauchsspuren, H max. 13 cm.

Katalog-Nr.: 413
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Konvolut Asiatika

19./20. Jh., drei Teller, alle gemarkt, Weißporzellan in kobaltblauer Unterglasurbemalung, verziert mit Drachenmotiven, alt geklebt mit Bestoßungen, dazu Miniaturväschen Imaridekor sowie drei Holzschatullen, teils def., D max. 25 cm.

Katalog-Nr.: 427
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Teedose

wohl Japan, um 1920, geschnitzter kugeliger Korpus aus hellem Tropenholz, die Front reich reliefiert mit vegetabilen Motiven und Monogrammkartusche, Nickelmontierung mit pass. zylindrischem Deckel, H 14 cm.

Katalog-Nr.: 509
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Teller China

um 1900, am Boden gemarkt, Weißporzellan in reicher Emailbemalung, breite, durchmusterte Fahne mit Vogelmotiven und Blütenranken, im Spiegel Darstellung eines stolzen Pfaus in Landschaft, kleiner Ausbruch am Rand geklebt, Glasurriss, D 25 cm.

Katalog-Nr.: 421
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Maurische Schminkdose

18./19. Jh., Messing, teils fein graviert bzw. durchbrochen gearbeitet, Deckel mit Resten alten Zellenschmelzemails, zweifach scharnierter, leicht elliptischer Korpus mit getrepptem Deckel, zweietagiges Innenleben mit Spiegelglas (def.) mit Einsätzen für Puder sowie weitere Utensilien, Altersspuren, H 5,5 x B 11,5 x T 9,5 cm.

Katalog-Nr.: 574
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 30,00 €

Mehr Informationen...

...

Zwei Teile Burma

um 1900, Dha-Messer mit Elfenbeingriff, im unteren Teil silberummantelt und mit filigranen Bändern, in die gleich verarbeitete Scheide übergehend, leicht geschwungene Keilklinge, Z 2, dazu Zeremonialgegenstand in Handform, Teakholz mit Silbermontierung, L 27,5 bzw. 14,5 cm.

Katalog-Nr.: 555
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Rassel

Orient, 1. Hälfte 20. Jh., mehrfach gepunzt GU im Kreis sowie 600M, Metall versilbert, abgehängte Früchte, Gefäße, ein Tamburin und ein beweglicher Fisch, an Erbskettchen, L 22 cm.

Katalog-Nr.: 572
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 35,00 €

Mehr Informationen...

...

Dha Burma

kleiner Dolch, 20. Jh., feine Flechtwicklung am Griff und an der Holzscheide, ab der Mitte zweischneidige Keilklinge mit eingeschlagenem Muster an der Rückenlinie, Z 2, L ges. 19,5 cm.

Katalog-Nr.: 557
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

...

Mokkakännchen und Duftgefäß

persisch, wohl um 1900, Messingblech brüniert, getrieben, aufwendig ziseliert und teils durchbrochen gearbeitet, Mokkakännchen mit massivem Messinggriff, umlaufend ornamental verziert, min. gedellt, dazu hohes Duftgefäß mit Balusterkorpus, reich floral und figurativ geschmückt, mit aufgesetztem Deckel, Altersspuren, H 10,5 und 56,5 cm.

Katalog-Nr.: 570
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzeplastik Buddha Shakyamuni

Südostasien, 20. Jh., Bronze gegossen und brüniert, auf Doppellotussockel in Meditationshaltung ruhende Gottheit, gerahmt von emporragendem Laubbaum mit Vogelmotiv und flankiert von kleinem Äffchen und sich ausstreckender Wildkatze, H 15 cm.

Katalog-Nr.: 535
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Sammlung arabische Handschriften und Dokumente

Türkei, vorw. um 1900, bestehend aus zwei handschriftlichen Büchern, davon eines alt repariert und mit fragmentarischem Einband, sowie zehn versch. Dokumenten, teils als lithogr. Vordrucke mit handschriftl. Einträgen, Marken und Stempelung, untersch. Alters- und Gebrauchsspuren, Maße Buch max. 29 x 19 cm.

Katalog-Nr.: 576
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Geflügeltes Fabeltier

Sri Lanka, 1. H. 20. Jh., Tropenholz, farbig gefasst, auf Rundsockel sitzendes geflügeltes Mischwesen, trocknungsrissig, Ohr mit Fehlstelle, sonst gute Erhaltung, H 17 cm.

Katalog-Nr.: 561
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Doppelseitige Thangkadruckplatte

wohl Tibet, 19. Jh., mehrteilige Tropenholzplatte in feinster Reliefschnitzerei, an den Schmalseiten mittels schmiedeeisernen Riegeln gesperrt, geschwärzt, detailreiche Druckvorlagen für sogenannte dpar ma, vielfigurige Darstellungen, eine mit zentralem Motiv des Buddha Shakyamuni in Meditationshaltung, umgeben von zahlreichen weiteren Bodhisattvas, die andere mittig mit stehendem Jambhala, umgeben von weiteren Reichtumsgöttern, Altersspuren, partielle Substanzverluste, Maße 51 x 35,5 cm.

Katalog-Nr.: 565
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 550,00 €

Mehr Informationen...

...

Thangka

Tibet, Anfang 20. Jh., rückseitig mit undeutl. Stempel, Tempera auf Leinen, teils goldbronziert, zentrale Figur des lotusgeborenen Padmasambhava, flankiert von weiteren Bodhisattvas sowie gelben und blauen Jambhala, Altersspuren, Ecken mit alten Montierungsresten, Maße 80 x 58 cm.

Katalog-Nr.: 568
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Vier Gefäße China

20. Jh., alle gemarkt, kleine Balustervase mit angedeuteten Handhaben in Elefantenform, in blauer Unter- und polychromer Aufglasurmalerei, dazu kleine kugelige Vase mit schlankem Hals in polychromer Emailmalerei mit Drachendekor, und Vase Famille rose mit Vogeldarstellungen sowie ein Ingwertopf mit stilisiertem Dekor, Deckel fehlt, H max. 22 cm.

Katalog-Nr.: 424
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 60,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar japanische Seidenmalereien

Mitte 20. Jh., signiert, Mischtechnik (Gouache über Tusche) auf Seide, als Pendants gearbeitete Darstellung einer grazilen Tänzerin im langen Gewand sowie eines jungen Mannes im Kimono, hinter Glas in schmaler geschwärzter Holzleiste gerahmt, IM 41 x 33 cm.

Katalog-Nr.: 528
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Paar japanische Farbholzschnitte

1. H. 20. Jh., signiert, Farbholzschnitte auf Papier, zwei Blätter mit Darstellung junger Geishas im aufwendigen Gewand, eine in sitzender Pose bei der Teezubereitung, die andere in Gartenlandschaft beim Wasser holen, im Passepartout hinter Glas in vergoldeter Leiste gerahmt, min. Altersspuren, PA je 25,5 x 18,5 cm.

Katalog-Nr.: 527
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 55,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion