Metall

...

Abendmahlskelch mit Hostienteller Silber

2. Hälfte 20. Jh., gestempelt Halbmond, Krone, 925, Herstellermarke GSG, Silber vergoldet, klare Gestaltung, Gebrauchsspuren, H 10,5 cm, D 8 cm, G zusammen ca. 169 g.

Katalog-Nr.: 3515
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Albin Müller zwei Kaffeelöffel

Entwurf um 1911, Hersteller Silberwarenfabrik Wilkens & Söhne Hemelingen, Musternummer 191, Silber gestempelt 800, Halbmond, Krone, Vertriebsstempel Herm. Jörgens, Besitzermonogramm B.S., die Griffenden mit Kordelmotiven verziert, normale Altersspuren, wenige Gebrauchsspuren, L 14 cm, G ca. 52 g. Quelle: Reinhard W. Sänger, Das deutsche Silberbesteck, S. 169, Abb. 47.

Katalog-Nr.: 3527
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 200,00 €

Mehr Informationen...

...

Andenkenschale Paris

um 1900, Messing gegossen und bunt emailliert, als Tablett auf vier Füßen mit seitlichen Henkeln, reich verziert mit Blüten und Blattranken, innen eine Porzellanplatte mit gemalter Darstellung Sacré-Coeur de Montmartre, normale Altersspuren, L 15 cm.

Katalog-Nr.: 3593
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Balustervase Silber

Mitte 20. Jh., gestempelt 800, Halbmond, Krone, Herstellermarke Oskar Siegele Hamburg, reich verziert mit Blütenranken und Rollwerk, vier Kartuschen mit Putten und Festons, gute Erhaltung, H 20 cm, G ca. 611 g.

Katalog-Nr.: 3474
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 300,00 €

Mehr Informationen...

...

Barocker Kupfer-Walzenkrug

wohl Gesellenstück aus dem 18. Jh., Kupfer innen verzinnt, auf gekehltem Stand, der Deckel übergreifend und profiliert, Muscheldrücker aus Messing genietet, breiter, hohl gearbeiteter Ohrengriff, Gebrauchsspuren, Deckelansatz mit Einriss, ungewöhnlich und selten, H 18 cm.

Katalog-Nr.: 3585
Limit: 180,00 €, Zuschlag: 420,00 €

Mehr Informationen...

...

Beckenschlägerschüssel

17. Jh., mitunter auch Blutschüssel genannt, Messing getrieben und punziert, mittig Darstellung der Mutter Gottes im Strahlenkranz, umgeben von Bändern und einem Perlband, umlaufend gestempeltes Blattmotiv, die abgekantete Fahne ebenfalls mit einem gestempeltem Dekor (Blatt im Ring?), ein kleiner Einriss und eine alt reparierte Stelle an der Fahnenkante, sonst altersgemäße Erhaltung, Wandaufhängung, D 33 cm.

Katalog-Nr.: 3572
Limit: 360,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Biedermeierkaraffe Wien

datiert 1825, Silberstempel mit A, 13 Lot, Gestell aus sechs Stäben auf oktogonal facettiertem Fuß, Kugelabschlüsse, eingesetzt Karaffe aus Klarglas mit feinem Steinelschliff, diese am Stand min. bestoßen, H 24,5 cm, G ohne Karaffe ca. 122 g.

Katalog-Nr.: 3457
Limit: 300,00 €, Zuschlag: 600,00 €

Mehr Informationen...

...

Bilderrahmen Silber

Mitte 19. Jh., Silber geprüft, aus dünnwandigem Silberblech getrieben, feine Bandmotive, Engelsgesichter und Blätter mit Früchten, Wandaufhängung, rückseitig herausnehmbare Milchglasscheibe, H 25 cm, IM 8 x 13 cm, G ca. 29 g.

Katalog-Nr.: 3471
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 40,00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzekrug

vermutlich frühislamisch, gebauchter Korpus mit schlankem, leicht konisch auslaufender Hals, zarter Bandhenkel mit aufgesetztem, vollplastischen Vogel, dessen Schwanzteil fehlt, stark korrodiert, H 27 cm.

Katalog-Nr.: 3590
Limit: 500,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Bronzeteufel

um 1900, unsigniert, Bronze dunkel patiniert, spottender nackter Teufel in bewegter Pose, L 7,5 cm.

Katalog-Nr.: 3591
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 65,00 €

Mehr Informationen...

...

Deckeldose Hildesheimer Rose

Mitte 20. Jh., Silber gestempelt Halbmond, Krone, 800, rückseitig scharniert, innen vergoldet, auf dem Deckel ein voller Blütenkorb, umlaufend Rosenfestons, L 11 cm, G ca. 151 g.

Katalog-Nr.: 3475
Limit: 140,00 €, Zuschlag: 140,00 €

Mehr Informationen...

...

Dekoratives Füllhorn

um 1880, Metallguss, mit historisierenden Reliefs sowie vollplastischen Delphinreitern verziertes Horn über passig geschweiftem Stand, Einsatz aus roséfarbenem, im Model formgeblasenen Glas mit gekniffenem Rand, H 28,5 cm.

Katalog-Nr.: 3564
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 110,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Besteckteile

eins gestempelt U.S. Sterling, Andenkenlöffel 1893, dazu ein Löffel mit Früchtereliefs und eine Zuckerzange mit Krallenabschluss, Alpacca vergoldet, L max. 16 cm, G Silberlöffel 18 g.

Katalog-Nr.: 3520
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Besteckteile Silber

2. Hälfte 19. Jh., ein Schaumlöffel gestempelt IM, durchbrochen gearbeitet und teilvergoldet, ein floral gravierter Löffel mit Besitzermonogramm IJS und eine Zuckerzange mit Schlangenmotiv, L max. 16 cm, G ca. 116 g.

Katalog-Nr.: 3516
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei kleine Silberdosen

zwischen 1900 und 1920, eine mit transluzid emailliertem Deckel auf Gouillochégrund gestempelt 830S BM, eine mit unleserlichem Stempel und floralen Bändern, eine gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Gebr. Kühn Schwäbisch Gmünd, der Deckel fein ziseliert mit Besitzermonogramm HW, D max. 4,5 cm, G ca. 79 g.

Katalog-Nr.: 3495
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 100,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Teile Zinn

Salz- und Pfeffermenage auf vier Füßchen, mit zwei scharnierten Deckeln, 1. Hälfte 19. Jh., dazu zwei Spinnrad-Wasser-Henkelschüsselchen, mit profiliertem Henkel und umlaufendem Flächeldekor, mit Besitzermonogrammen, 1 x datiert 1860, dieses am Henkel eingerissen, Gebrauchsspuren, L 10 cm, H 12 cm.

Katalog-Nr.: 3554
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 25,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Vorlegeteile Silber

1. und 2. Hälfte 19. Jh., zwei geprüfte Vorlegegabeln aus Adelsbesitz mit bekröntem Besitzermonogramm L, rückseitig verschiedene Stempel, Dresden I.W.L. und Fratzenmarke mit T im Kreis, dazu eine Vorlegegabel versilbert, gestempelt Henniger, mit reliefiertem und geätztem Dekor, Besitzermonogramm IL, L max. 24 cm, G der beiden Silbergabeln ca. 122 g.

Katalog-Nr.: 3521
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 80,00 €

Mehr Informationen...

...

Drei Vorlegeteile Silber

Fischvorlegebesteck Historismus, um 1880, Silber geprüft, reich ornamental verzierte Griffe, Zinke und Klinge aus vergoldetem Stahl mit geätztem Dekor, dazu ein versilberter, neuzeitlicher Spaghettilöffel, G Fischbesteck ca. 178 g.

Katalog-Nr.: 3522
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Eisenstiefel auf Hufeisen

1. Hälfte 20. Jh., Gießereistempel C. J. Vombach Frankfurt Sachsenhausen, Modellnummer 2003, Eisen und Messing mehrteilig verschraubt, korrodiert, H 16,5 cm.

Katalog-Nr.: 3584
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 20,00 €

Mehr Informationen...

...

Elf große Silberlöffel

sechs Stück um 1930, gestempelt Halbmond, Krone, 800, Herstellermarke Bruckmann & Söhne Heilbronn, dazu fünf Löffel ”Augsburger Faden”, 2. Hälfte 19. Jh., ebenfalls Bruckmann, gestempelt 800, diese mit starken Gebrauchsspuren, G zusammen ca. 725 g.

Katalog-Nr.: 3529
Limit: 150,00 €, Zuschlag: 170,00 €

Mehr Informationen...

...

Emaildose Wien

2. Hälfte 20. Jh., gemarkt E.S. Wien, gepinselte Vogelmarke, Messing emailliert und vergoldet, kugelige Dose mit stilisierten Blüten und Tiermotiven, Abplatzer an Deckelrand und Knauf, H 11 cm.

Katalog-Nr.: 3592
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Englisches Silberschälchen

Mitte 20. Jh., verschiedene Punzen mit Lion Passant, Herstellermarke JD & S, Modellnummer 54141, weitere Nummer C650B, spitzovales Schälchen mit durchbrochenem Bord, L 14 cm, G ca. 67 g.

Katalog-Nr.: 3506
Limit: 60,00 €, Zuschlag: 0,00 €

Mehr Informationen...

...

Essenträger Zinn

Böhmen, 18./19. Jh., Meisterpunze nicht zugeordnet, drei gehenkelte Schüsselchen und zwei gefußte Teller als unterer und oberer Abschluss, ein Gefäß an der Wandung 2 x gelötet, sonst normale Gebrauchs- und Altersspuren, Trageriemen fehlt, H 25 cm.

Katalog-Nr.: 3555
Limit: 280,00 €, Zuschlag: 450,00 €

Mehr Informationen...

...

Feiner Silberbecher Stuttgart

2. Hälfte 19. Jh., Hofjuwelier Foehr, gestempelt 800, Silber innen vergoldet, fein graviert und geschwärzt, Adelsmonogramm KS v. MB, gute Erhaltung, H 9,5 cm, G ca. 105 g.

Katalog-Nr.: 3472
Limit: 80,00 €, Zuschlag: 160,00 €

Mehr Informationen...

...

Fünf kleine Bilderrahmen

zwischen 1860 und 1930, Messing, Bronze und Email, zwei Stück verglast, diese auch mit rückseitigem Ständer, verschieden verziert, H von 10 bis 16 cm.

Katalog-Nr.: 3582
Limit: 0,00 €, Zuschlag: 50,00 €

Mehr Informationen...

Bevorstehende Termine

Wie funktioniert eine Auktion