Steingut - Ton - Fayence

Katalog-Nr. 3251

Sächsischer Steinzeugwalzenkrug

Rochlitz/Lunzenau, um 1700–1770, rotbraune und honiggelbe Bleiglasur, oberes und unteres Drittel eng gerillt, leicht gewölbter Zinndeckel mit Kugeldrücker, in einem Lorbeerkranz vier Monogramme (vermutlich Hochzeitskrug), ”BK”, ”EG”, ”LB” und ”EG”, Datum 1782, beste originale Erhaltung, H 22,5 cm. Info: die Krüge hießen im Volksmund auch Honigkrüge, einer wurde auf Canalettos Gemälde ”Auf der Festung Sonnenstein” 1752 gemalt, ausgestellt in der Galerie ”Alte Meister” Dresden.

Limit:
350,00 €
Zuschlag:
390,00 €

Bevorstehende Termine